Angepinnt Entzug der Unionsbürgerschaft (früher: Staatsbürgerschaft)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      Fanny von Hammersmarck,
      Jessica Mauerheim,
      Jennifer Landow,
      Matthew Vince

      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.


      Jennifer Volpart
      Direktorin
      [/LIST]
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      Stuart Templeton,
      Hajo Popinga,
      Josef Altmann,
      Hans-Dietrich Lenscher,


      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.


      Jennifer Volpart
      Direktorin
      [/LIST]
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      Christopher Adomeit
      Bodo von Kurzschluss


      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.


      Jennifer Volpart
      Direktorin
      [/LIST]
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      SRM (letzter Simon Post: 1.3.15)
      Alexander Steinhoff (letzter Simon Post: 13.12.14)


      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.


      Jennifer Volpart
      Direktorin
      [/LIST]
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Original von Jennifer Volpart
      [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      SRM (letzter Simon Post: 1.3.15)
      Alexander Steinhoff (letzter Simon Post: 13.12.14)


      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.


      Jennifer Volpart
      Direktorin
      [/LIST]

      Dem widerspreche ich, da ich SimOff abgemeldet bin!
      TRÄGER DES WALRITTERORDEN
      KOMMANDEUR - EHRENLEGION
      VORSTANDSVORSITZ - SPE HOLDING


      [IMG:fuerdasvolk.cwsurf.de/wp-conte…oads/2014/11/slvpsig1.png]
    • [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      Draga Markievic (letzter Simon Post: 8.4.2015

      Diese Person wird gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.


      Jennifer Volpart
      Direktorin
      [/LIST]
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Original von SRM
      Original von Jennifer Volpart
      [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      SRM (letzter Simon Post: 1.3.15)
      Alexander Steinhoff (letzter Simon Post: 13.12.14)


      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.


      Jennifer Volpart
      Direktorin
      [/LIST]

      Dem widerspreche ich, da ich SimOff abgemeldet bin!


      [LIST]

      Ihr Widerspruch gegen Ausbürgerungsbescheid vom 29.04.2015

      Sehr geehrter Herr Sylvain Rousseau-Mason,
      hiermit teile ich Ihnen in Anlehnung an § 5 Abs. 7 UBüAngG öffentlich mit, dass Ihr Widerspruch gegen den Bescheid Ihrer Ausbürgerung vom 29.04.2015 abgelehnt wurde.

      Zu den Gründen:
      Laut § 5 I Punkt 2 in Verbindung mit § 5 II UBüAngG wird die Unionsbürgerschaft nach 28 Tagen Inaktivität entzogen.
      Inaktivität wird verstanden als Nicht-Posten im Simon-Bereich des Forums der Demokratischen Union.
      Zuletzt postetes Sie am 01.03.2015 im öffentlichen Simon Bereich.
      Am 08.04.2015 meldete Sie sich Simoff Abwesend.
      Bereits zwischen dem 01.03.2015 und dem 08.04.2015 lagen 37 Tage ohne Simon-Post. Spätestens am 29.03.2015 hätte also bereits die Ausbürgerung erfolgen müssen. Die Ausbürgerung hätte auch dann erfolgen müssen, wenn nach dem 29.03.2015 von Ihnen ein Simon-Post ausgeführt worden wäre.
      Ihre Abwesenheitsmeldung am 08.04.2015 erfolgte folglich um 11 Tage zu spät; das Amt für Einwohnerangelegenheiten hatte keinen gesetzlichen Spielraum die Ausbürgerung abzuwenden, da der Wortlaut des § 5 Abs. 1 Punkt 2 UBüAngG eindeutig ist: " Die Unionsbürgerschaft wird entzogen 2. bei Inaktivität im Sinne von Absatz 2".
      Die Ausbürgerung erfolgte mithin rechtens; der Widerspruchsbscheid war aufgrund der zwingenden Vorschrift von § 5 Abs.1 Punkt 2 UBüAngG somit abzulehnen.

      In Vertretung

      [IMG:imageshack.us/a/img135/6365/unterschriftbont.th.png]
      Helen Bont
      Unionskanzlerin
      [/LIST]
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Helen Bont ()

    • [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      10007;Annelie Gatineau; letzter Post im Simon-Bereich: 06.09.2015
      10013;Heinrich Julius von Jagonburg; abgemeldet bis 12.07.2015; letzter Post im Simon-Bereich: 12.07.2015
      10020;Judith Lukasfeuerborn; letzter Post im Simon-Bereich: 23.08.2015
      10021;Ulrike Lagesmund; letzter Post im Simon-Bereich: 11.07.2015
      10022;Maximilian Buddenberg; letzter Post im Simon-Bereich: 26.08.2015

      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.

      In Vertretung

      [IMG:imageshack.us/a/img135/6365/unterschriftbont.th.png]
      Helen Bont
      Unionskanzlerin
      [/LIST]
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Helen Bont ()

    • Original von Heinrich Julius von Jagonburg
      Ich lege Einspruch ein.


      [LIST]

      Ihr Einspruch gegen Bescheid über Entzug Ihrer Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Manuri, den 12.11.2015


      Sehr geehrter Herr Heinrich Julius von Jagonburg,
      das Amt für Einwohnerangelegenheit hat Ihnen mit Bescheid vom 06.11.2015, gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen. Gegen diesen Bescheid legten Sie am 10.11.2015 und somit innerhalb der gesetzlich vorgegebenen Frist, Widerspruch ein.
      Gemäß § 4 I S. 2 UVaG muss der Widerspruch begründet sein. Eine solche Begründung fehlte jedoch in Ihrem Widerspruchs-Schreiben. Ich bitte Sie daher die Begründung für Ihren Widerspruch nachzureichen. Hierzu haben Sie erneut eine Frist von 168 Stunden.
      Um Ihnen den Widerspruch zu erleichtern, erlaube ich mir, Ihnen die Entscheidungsgrundlage eingehender zu erläutern:
      Gemäß § 5 I Punkt 2 in Verbindung mit § 5 II UBüAngG wird die Unionsbürgerschaft nach 28 Tagen Inaktivität entzogen. Inaktivität wird verstanden als Nicht-Posten im Simon-Bereich des Forums der Demokratischen Union.
      Am 01.07.2015 meldeten Sie sich für die laufende Woche (29.06.-05.07.2015), und "wahrscheinlich auch für die nächste Woche" (06.07.-12.07.2015), abwesend.
      Am 12.07.2015 erfolgte Ihr letzter Post im Simon-Bereich der Demokratischen Union. Gemäß den bereits zitierten gesetzlichen Bestimmungen hätte der Entzug Ihrer Unionsbürgerschaft bereits am 10.08.2015 erfolgen müssen, da der Wortlaut des § 5 Abs. 1 Punkt 2 UBüAngG eindeutig ist ("Die Unionsbürgerschaft wird entzogen ... 2. bei Inaktivität im Sinne von Absatz 2"), und dem Amt für Einwohnerangelegenheit keinen Ermessensspielraum lässt. Tatsächlich erfolgte der Entzug Ihrer Unionsbürgerschaft zu Ihren Gunsten jedoch mehr 16 Wochen (bzw. mehr als 112 Tage) zu spät. Während dieser Zeit hätte alle 20 bis 27 Tage ein einziger Post von Ihnen genügt, um den Entzug der Unionsbürgerschaft abzuwenden.

      In Vertretung

      [IMG:imageshack.us/a/img135/6365/unterschriftbont.th.png]
      Helen Bont
      Unionskanzlerin
      [/LIST]
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Helen Bont ()

    • Wenn wir jetzt den Simulationsquatsch mal lassen können: Als ich mich SimOff abgemeldet habe wurde bei meiner Mutter Krebs diagnostiziert und ich hatte damit die Wochen darauf genug zu tun und habe nicht daran gedacht, regelmäßig genug einen Post dazulassen. Ihr könnt mich auch ruhig ausbürgern, dann bürger ich halt eben wieder ein.
      [IMG:img.microworld.ws/wappen_imperia_small.png]
      S.M. Heinrich Julius I. von Jagonburg
      Kaiser von Imperia, Herzog von Jal-Pur,
      Fürst von Mixoxa, Fidei Defensor
    • Original von Heinrich Julius von Jagonburg
      Wenn wir jetzt den Simulationsquatsch mal lassen können: Als ich mich SimOff abgemeldet habe wurde bei meiner Mutter Krebs diagnostiziert und ich hatte damit die Wochen darauf genug zu tun und habe nicht daran gedacht, regelmäßig genug einen Post dazulassen. Ihr könnt mich auch ruhig ausbürgern, dann bürger ich halt eben wieder ein.


      *so* Was meinst Du, was ich tue, wenn die Ausbürgerung statt regulär am 10.08. erst am 06.11.2015 - also fast drei Monate zu spät erfolgt - erfolgt? Was hätte ich denn tun sollen, wenn jemand fast vier Monate keinen einzigen Post absetzt als anzunehmen, dass kein Interesse mehr an einer weiteren Teilnahme besteht? Zumal die letzte Wahlbeteiligung, dank der vielen damaligen Karteileichen, so niedrig wie noch nie war.
      Von daher kann ich Dich nur bitten, Dich einfach wieder einbürgern zu lassen. *so*
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass auf Grund entsprechendes Ausbürgerungsersuchen des Betroffenen vom 19.01.2016,

      Herrn Dionysius Buddenberg

      die Unionsbürgerschaft entzogen wird.

      Diese Personen wird gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.

      In Vertretung

      Helen Bont
      Helen Bont
      Unionskanzlerin
      [/LIST]
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • [LIST]

      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      Hans Truschke (letzter Simon-Post am 31.12.2015);
      Johannes Kleven (letzter Simon-Post am 05.01.2016);
      Sylvester Calzone (letzter Simon-Post am 18.01.2016);
      Herbert Klühn (letzter Simon-Post am 29.12.2015);
      Teodora Calzone (letzter Simon-Post am 08.01.2016);
      Armin Schwertfeger (letzter Simon-Post am 21.12.2015);
      Archibald Fontaine (letzter Simon-Post am 06.12.2015);
      Mareike van Goelen (letzter Simon-Post am 25.11.2015).


      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.

      In Vertretung

      Helen Bont
      Helen Bont
      Unionskanzlerin
      [/LIST]
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Helen Bont ()


    • [list]



      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:


      Bettina Bergbach-Schuhmacher (Verzicht auf die Unionsbürgerschaft am 07.08.2017)
      Rudolph Baader (letzter Simon-Post: 23.04.2017)
      Richard von Falkenfeld (letzter Simon-Post: 28.02.2016)
      Jonas Felg (letzter Simon-Post: 28.06.2016)
      Mareike van Goelen (letzter Simon-Post: 31.05.2016)
      Julian Herzberger (letzter Simon-Post: 05.07.2017)
      Benjamin-Alexander Klatten von Bergstädt (letzter Simon-Post: 30.08.2016)
      Alexander Koerbel (letzter Simon-Post: 30.01.2017)
      Jared Lee (letzter Simon-Post: 29.03.2017)
      Heinz Lüneburg (letzter Simon-Post: 24.02.2017)
      Draga Markievic (letzter Simon-Post: 01.11.2016)
      Jonathan Martin (letzter Simon-Post: 25.11.2016)
      Wilhelm Müller (letzter Simon-Post: 12.05.2016)
      Andreas O'Sullivan (letzter Simon-Post: 31.08.2016)
      Maria-Zeh Ravdez (letzter Simon-Post: 28.04.2017)
      Rovan Trautmann (letzter Simon-Post: 24.11.2016)
      Axel von Waldstein (letzter Simon-Post: 25.12.2016)
      Palin Waylan-Majere (letzter Simon-Post: 19.04.2016)
      Renée von Jagonburg (Verzicht auf Unionsbürgerschaft am 21.01.2017)

      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.

      In Vertretung

      Helen Bont
      Helen Bont
      Unionskanzlerin



      [/list]
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION

    • [list]




      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:


      Heinrich Julius von Jagonburg (letzter Post am 20.08.2017)
      Maximilian zu Lindstein (letzter Post am 31.07.2017)

      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.

      In Vertretung

      Helen Bont
      Helen Bont
      Unionskanzlerin



      [/list]
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION

    • [list]






      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      Pellegrino Camemberti (letzter Post im simon-Bereich am 18.10.2017)
      Annelie Gatineau (letzter Post im simon-Bereich am 18.10.2017)
      Gustav Klein (letzter Post im simon-Bereich am 22.11.2017)
      Felix Steinberg (letzter Post im simon-Bereich am 29.11.2017)
      Alois Zapflhuber (letzter Post im simon-Bereich am 08.11.2017)

      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.

      In Vertretung

      Helen Bont
      Helen Bont
      Unionskanzlerin




      [/list]
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION

    • [list]







      Entzug der Unionsbürgerschaft gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG

      Das Amt für Einwohnerangelegenheit gibt bekannt, dass den folgenden Personen gemäß § 5 Abs. 1 Nr. 2 i.V.m. Abs. 2 UBüAngG die Unionsbürgerschaft entzogen wird:

      Ludwig Fredericksen (letzter Simon-Post am 10.10.2017)

      Diese Personen werden gemäß § 5 Abs. 3 UBüAngG Unionsangehörige.

      Gegen diesen Bescheid kann gemäß § 4 Abs. 1 und 2 UVaG innerhalb der nächsten 168 Stunden beim Unionsministerium des Innern Widerspruch eingereicht werden.

      In Vertretung

      Helen Bont
      Helen Bont
      Unionskanzlerin




      [/list]
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION