Kanzleramt | Büro des Unionskanzlers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keine Ursache; auf Wiedersehen. Ich werde mich melden, sobald ich eine feste Zusage von Herrn Kleven habe.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Die Unionswahlleiterin klopft beim Unionskanzleramt an, um den Termin für die Wahl des Unionspräsidenten zu besprechen.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Jennifer Volpart schrieb:

      Die Unionswahlleiterin klopft beim Unionskanzleramt an, um den Termin für die Wahl des Unionspräsidenten zu besprechen.
      Sie wird ins Büro gebeten.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Frau Unionskanzlerin, vielen Dank für Ihre Zeit. Ich freue mich, mit Ihnen einen Termin für die Präsidentschaftswahl finden zu können.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Nun, ich stehe natürlich gerne mit Rat zur Seite, erlaube mir jedoch den Hinweis, dass gemäß § 7 Wahlgesetz eigentlich die Unionspräsidentin bzw. in ihrer Abwesenheit die Unionsratpräsidentin die richtige Ansprechpartnerin ist.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Gewiss, gewiss, Frau Kanzlerin. Mit dem Auftrag der amtierenden Unionspräsidentin komme ich her, das vergaß ich zu erwähnen. Da sie der Auffassung ist, Sie hätten eine höhere Legitimationsebene, soll die Unionsregierung in die Entscheidungsfindung einbezogen werden.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Ich habe jetzt nicht etwaige gesetzliche Fristen im Kopf, aber optimal wäre es natürlich, wenn der Unionspräsident zeitgleich mit dem Unionsparlament gewählt werden würde. Das hätte den Vorteil, dass die konstituierende Sitzung des Unionsparlaments wieder von einem Unionspräsidenten durchgeführt werden könnte, zumal die Vereidigung des neuen Unionspräsidenten zeitlich vor der konstituierenden Sitzung des Unionsparlaments stattfinden würde.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Das wird aufgrund der Fristen im Wahlgesetz leider nicht mehr möglich sein. Insofern müsste der die dann neugewählte Präsidentin des Unionsrats einspringen. Insofern wäre zu überlegen, dass der Konstituierungsprozess des Parlaments bis zum Zeitpunkt des Endes der Wahl vielleicht abgeschlossen sein sollte, um keine personellen Wechsel zu haben.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Rein technisch-administrativ tut es der konstituierenden Sitzung keinen Abbruch, wenn die Präsidentin des Unionsrates in ihrer verfassungsmäßigen Stellung als stellvertretende Unionspräsidentin die konstituierende Sitzung des Unionsparlaments leitet. Um die gesetzlichen Fristen einzuhalten und nicht unnötig in Zeitnot zu kommen, wäre es daher meines Erachtens klüger, wenn wir den Beginn der Unionspräsidentenwahl auf den Beginn der konstituierenden Sitzung des Unionsparlaments legen. Auf diese Weise hätten wir dann auch etwas mehr Zeit für die Kandidatensuche, und der eine oder andere, der sich überlegt, das Amt des Uinonspräsidenten anzustreben, wird bis dahin vielleicht auch aktiv und passiv wahlberechtigt sein.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION




    • Regierung des Königreichs Freesland
      STAATSKANZLEI
      Blaakendam
      Freesland

      An die
      Regierung der Demokratischen Union
      Manuri
      Dem. Union

      Betrifft: Ersuchen um Beitritt zum Transnordanikrat (TRANORA)


      Sehr geehrte Frau Unionskanzlerin,
      die Regierung des Königreichs Freesland erwägt, für das Königreich Freesland Beitrittsverhandlungen zum TRANORA aufzunehmen. Da die Demokratische Union derzeit das einzige Land ist, welches den TRANORA-Gründungsvertrag ratifiziert hat, wenden wir uns diesbezüglich an Sie in der Hoffnung auf baldige Antwort.

      Mit freundlichen Grüßen,

      Jan van Steen
      Premierminister

    • Verfasst das folgende Antwortschreiben und schickt es ab:





      Unionsregierung
      Unionskanzleramt
      Manuri
      Demokratische Union


      An die
      Regierung des Königreichs Freesland
      Blaakendam
      Königreich Freesland



      Sehr geehrter Herr Premierminister van Steen, Exzellenz,
      ich Danke Ihnen für Ihr freundliches Schreiben vom heutigen Tage und bestätige dessen Eingang.
      Gerne bin ich bereit, mit Ihnen über einen Beitritt des Königreichs Freesland zum Transnordanikrat zu sprechen, und freue mich, Sie jederzeit in Manuri begrüßen zu dürfen.

      Mit freundlichen Grüßen,

      [IMG:fs5.directupload.net/images/160503/oh9g6flb.jpg]
      Unionskanzlerin




      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Unionspräsidialamt




      Audienz bei der Unionspräsidentin

      Verehrte Frau Unionskanzlerin,

      die Unionspräsidentin beehrt sich, Sie zur Audienz zu bitten. Bitte finden Sie sich unverzüglich im Unionspräsidialamt ein.

      Ganz ausgezeichnete Hochachtung
      StS’in Philippa von der Luxemburg
      Chefin des Unionspräsidialamts
      StS’in Philippa von der Luxemburg
      Chefin des Unionspräsidialamts

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pippa Luxemburg ()

    • Nachdem nach einer Lungenentzündung aus dem Krankenhaus entlassen und wieder im Büro ist, liest sie die Post durch und nimmt ebenfalls das Schreiben der Unionspräsidentin zur Kenntnis.
      Nachdem sie die wichtigsten Dinge erledigt hat, lässt sie sich von der Fahrbereitschaft des Unonskanzleramtes zum Unionspräsidialamt fahren.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Heinz Lüneburg schrieb:

      Das Telefon klingelt
      Spoiler anzeigen
      Internes Forum der KDU bitte

      Nimmt das Telefonat entgegen.

      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Bei der Unionskanzlerin geht ein Schreiben ein.


      Sehr geehrte Frau Unionskanzlerin,

      mit Bezug auf die aktuelle Ausschreibung von Botschafterpositionen freue ich mich Ihnen mitteilen zu können, dass der aktuell staatenlose James Kirk, ehemaliger Vizedirektor der OIK sowie Kanzler der Demokratischen Republik Cordanien, sich bereit erklärt hat, für die Demokratische Union als Honorarkonsul in Fuchsen tätig zu sein. Der Genannte ist seit Jahren wohnhaft in Fuchsen. Er ist mir aus meiner beruflichen Laufbahn persönlich bekannt und genießt mein volles Vertrauen.

      Hochachtungsvoll
      Montgomery Scott, Unionspräsident a. D.