Map initiative of astor and jadaria

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Originalkarte ist leider nur eine Pixelgrafik. Meine Erfahrung von der Benutzung von Vektorgrafikprogrammen beschränkt sich auf das Zeichnen von gerade Linien und bunten Kreisen. Perspektivisch soll die Karte aber noch überarbeitet werden, insbesondere unter Berücksichtigung von Höhenlagen und zentraler Infrastruktur wie Autobahnen, Zuglinien und Flughäfen etc. pp., was eben auf so eine Übersichtskarte drauf gehört. Zur besseren Integration einer neuer Roldemkarte in dein Projekt könnten wir uns doch schon mal über eine Legende verständigen, soweit deine Karte dann auch weitere Thematiken aufgreifen will. Die Größe der Kommunen findest du im übrigen auch hier. Die Städte, die sich auf der von mir zusammengestellten Karte im Wasser befinden, sollen natürlich auf den Roldem Isles sein, die sich auf deinem Exemplar wiederfinden. In einer Neuauflagen soll
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Also, ich würde gerne zumindest noch Autobahnen und Hauptschienenverbindungen eintragen.

      Städte unter 50k Einwohner auf so eine Karte zu tun ist anstrengend, man stelle sich so eine Deutschlandkarte vor.

      Dato so Legende
      aber ich bin mir da selbst noch nicht schlüssig. (vor allem die ab 1,5m Einwohner, kann man auch 1m draus machen und so weiter.)

      Aber man könnte noch Orte besonderer Bedeutung eintragen die kleiner sind. Unser quasi Regierungssitz Burga zum Beispiel.

      Vektorprogramme sind eigentlich ganz einfach ... :)

      edit: Mit de Rossi kann ich aber auch nicht mithalten.
      Abgesandte des reekza bunda

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cameron Philips ()

    • Die nächsten Karte möchte ich auch lieber in einem Vektorprogramm anfertigen. Dazu werde ich aber frühestens im März 2011 kommen. Diese Karte soll dann auch ein Relief und dann darauf basierend auch weitere Verkehrswege enthalten. Zur Orientierung für das Schienennetz kann aber erst einmal dieser Artikel dienen (für Cranberra im Übrigen jener). Autobahnen sowie Wasserstraßen würden dann auch ihre Berücksichtigung finden. Wichtige Häfen gibt es in Port Victoria (ein ziliver und der Marinehafen der Galvatikflotte in Port Victoria East End), Lobsters Paradise, Grand Harbor, East Bridge (einzige Fährverbindung nach Cranberra) und Leela City. Die wichtigsten Flughäfen befinden sich nordwestlich Port Victorias (National Roldemian Airport) und nordöstlich Montary Citys (Matthias Schmelzer International Airport). Ich weiß nicht, inwiefern du solches mit einzeichen möchtest, Hochschulen findest du hier, Wahlkreise dort.

      Wichtige Städte in Roldem sind im Grunde alle ab 100.000 Einwohner, die genannten Hafenstädte und Fort Mason.

      Mir gefallen meine Legendensymbole offen gesagt besser. ;)
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Ich hatte Astor schon halb fertig mit denen die mir er Herr mit seiner recht guten Karte von Hypertina überließ und habe dann einfach mit denen weitergemacht.

      Zu viel sollte man allerdings auch nicht in die Karte stecken, weil eventuell sonst ein Staat nicht mitkommt. Aber die Autobahn/Interstate Geschichte habe ich in Astor schon mal angefragt.

      Ja, Großstätde halt, habe ich bei mir nicht anders gemacht, auch wenn einige dutzend kleinere existieren.
      Abgesandte des reekza bunda

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Cameron Philips ()

    • Roldem liegt im übrigen nach Rücksprache mit der US National Governors' Conference vollständig in der Zeitzone CT-5:00.
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Ich möchte darauf verzichten, das großartig auszuführen und verweise auf die Protokolle der USNGC.
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Inwiefern verrückt? Das macht es jedenfalls einfacher. Die paar Minuten später in Metternich sind jedenfalls nicht schädlich.
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Original von Fabian Montary
      Inwiefern verrückt? Das macht es jedenfalls einfacher. Die paar Minuten später in Metternich sind jedenfalls nicht schädlich.


      Das "verrückt" war nicht negativ gemeint, ich war nur überrascht. Wir wollen demnächst ein Zeitzonengesetz einbringen, daher ist es interessant. Was das jetzt aber mit dem ollen Metternich zu tun hat... ;)


      *simoff*
      @Cameron Philips: Wie kann man dich bezirzen, dass du für die Binnen-DU auf Antica ne Karte malst? Seit dem Umzug auf die CartA stimmen die Umrisse der Unionsländer hinten und vorne nicht mehr.
      *simon*
      Palin Waylan-Majere OEL
      Altkanzler
    • Ich bin doch etwas enttäuscht, Herr ehemaliger Premierminister... Bis 1905 bestand die Croncolonie Roldem eigentlich aus drei verschiedenen Verwaltungseinheiten: die Reichsgrafschaft Montary in Zentralroldem, das reichsimmediate Gebiet in West- und Nordroldem und schließlich das Fürstentum Metternich im Osten. Nach dem ersten Entwurf, den die damalige roldemische Administration unter meiner Führung aber schließlich zu Gunsten einer Synchronisation mit den Vereinigten Staaten verwarf, lag eben dieser östliche Teil vornehmlich in der Zeitzone CT-4:00.
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Original von Palin Waylan-Majere
      Original von Fabian Montary
      Inwiefern verrückt? Das macht es jedenfalls einfacher. Die paar Minuten später in Metternich sind jedenfalls nicht schädlich.


      Das "verrückt" war nicht negativ gemeint, ich war nur überrascht. Wir wollen demnächst ein Zeitzonengesetz einbringen, daher ist es interessant. Was das jetzt aber mit dem ollen Metternich zu tun hat... ;)


      *simoff*
      @Cameron Philips: Wie kann man dich bezirzen, dass du für die Binnen-DU auf Antica ne Karte malst? Seit dem Umzug auf die CartA stimmen die Umrisse der Unionsländer hinten und vorne nicht mehr.
      *simon*


      GIB MIR DEINEN ERSTGEBOHRENEN!
      Abgesandte des reekza bunda