[Unionskulturstiftung] 1. Sitzung des Stiftungsrates

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich schließe hiermit die Abstimmung und kann feststellen, dass wir uns eine Geschäftsordnung gegeben haben. Wir kommen nun zum nächsten Tagesordnungpunkt:

      [LIST]1. Begrüßung
      2. Wahl des Stiftungspräsidenten
      3. Geschäftsordnung

      4. Bestellungen von Mitgliedern des Wissenschaftlichen Kollegiums
      5. Errichtung von Außenstellen
      6. Haushalt
      7. Logo
      8. Auszeichnungen und Ehrungen
      9. Sonstiges[/LIST]In der Kürze der Zeit konnt ich natürlich noch keine Kandidaten akquirieren. Ich möchte dennoch vorschlagen, dass der Stiftungsrat die ersten Mitglieder des Wissenschaftlichen Kollegiums unter dem Vorbehalt der Annahme der Aufnahme benennt. Ich möchte für das Wissenschaftliche Kollegium folgende Personen vorschlagen:
      1. Prof. Hajo Poppinga
      2. Dra. phil. hist. Christine Rothermund
        [/list=1]Ich bitte Sie zunächst um weitere Vorschläge.
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Herr Präsident, zunächst Danke ich Ihnen für den Vorschlag meiner Person. Ich fühle mich geehrt und stünde selbstverständlich zur Verfügung. Bezüglich Frau Dr. Rothermund habe ich keine Einwände, ihr Name kommt mir auch bekannt vor, ich würde mich dennoch über eine kurze Auffrischung meines Gedächtnisses in Form eines kurzen Lebenslaufes / Information freuen.

      Bezüglich des Wissenschaftlichen Kollegiums schwebte mir auch einmal der Name Fiete Schulze vor meinem Auge, ich bin mir nur nicht mehr sicher, ob er derzeit auffindbar ist.
      Prof. Hajo Poppinga, VK.
      Unionspräsident a.D.
    • Herr Schulze würde auch auf meine Zustimmung treffen. Ich würde sehen, ob ich heranbekomme, aber das wird wohl schwierig. (simoff: Gerade wo er mir RL auch nicht so gewogen ist...)

      Zu Frau Rothermund: Sie studierte zwischen 2003 und 2007 Geschichts- und Politikwissenschaft an der Montary University und promoviert am RIH, an dem sie auch Junior Research Fellow und meine Assistentin ist.
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Ich denke auch, dass wir hier nun abstimmen können und bitte Sie nun um Ihre Stimme:

      Wählen Sie Herrn Professor Hajo Poppinga in das Wissenschaftliche Kollegium?

      Wählen Sie Frau Christine Rothermund in das Wissenschaftliche Kollegium?

      Die Antwortmöglichkeiten lauten jeweils Ja, Nein und Enthaltung.
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Wählen Sie Herrn Professor Hajo Poppinga in das Wissenschaftliche Kollegium?
      Ja.

      Wählen Sie Frau Christine Rothermund in das Wissenschaftliche Kollegium?
      Ja.
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Ich danke Ihnen für die Stimmabgaben. Somit haben wir Professor Hajo Poppinga und Frau Christine Rothermund in das Wissenschaftliche Kollegium bestellt. Wir kommen nun zum nächsten Tagesordnungspunkt:

      [LIST]1. Begrüßung
      2. Wahl des Stiftungspräsidenten
      3. Geschäftsordnung
      4. Bestellungen von Mitgliedern des Wissenschaftlichen Kollegiums

      5. Errichtung von Außenstellen
      6. Haushalt
      7. Logo
      8. Auszeichnungen und Ehrungen
      9. Sonstiges[/LIST]Hierzu möchte ich die bereits bestehenden historischen und kulturellen Institute bzw. ihre Betreiber befragen, ob sie uns als regionale Stützpunkte dienen möchten. Das sind namentlich:
      • Istituto per la Pianificazione Nazionale (HE)
      • Imperiale Gesellschaft für Geschichtsforschung (IM)
      • Katistianische Landschaft (KA)
      • Roldemian Insitute for History (RO)
      • Salborianisches Wissenschaftsinstitut (SA)
      • Institut für Geschichtsforschung und Landesentwicklung (WI)
      Einzig der Freistaat Freistein hat noch keine solche Einrichtung. Die Pläne innerhalb des MU Freisteinkollegs sind mir dabei nicht gänzlich bekannt, doch soweit meine Informationslage ist, sind dort keine historischen und kulturellen Forschungsgegenstände angedacht. Nichtsdestoweniger ist der Kontakt mit Freistein aufzubauen und nachzufragen. Mittelfristig ist meinerseits auch geplant, dass jedes dieser Institute wenigstens ein Mitglied des Wissenschaftlichen Kollegiums stellt unter denen dann einer die Außenstelle leiten soll. Seitens des RIH habe ich bereits grünes Licht für das Vorhaben durch den Dekan Professor Hooks erhalten. Als Niederlassungsleiterin würde sich dort Frau Rothermund bereiterklären. Derzeit geht sie dort neben der Forschung ohnehin ähnlichen Vernetzungsaufgaben nach.
      Was meint ihr dazu?
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Das halte ich für eine sehr gute Idee, so können wir am besten unsere Aufgabe der gesamtstaatlichen Unionsforschung . Gleichzeitig können wir so auch bestehende Strukturen nutzen.

      Ggf. kann man Freistein anbieten, eine direkte Außenstelle der Unionskulturstiftung zu errichten.
      Prof. Hajo Poppinga, VK.
      Unionspräsident a.D.
    • Sylvain?
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Du hast da ja gute Kontakt zum Dekan, ich auf der anderen Seite zum Rektor der MU. Ich denke, die sollten wir spielen lassen. :)
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Das kann ich derzeit nicht einschätzen, ich kenne seine Vita nur ungenügend.
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary

    • Um an den Punkt "Wissenschaftliches Kollegium" nochmal anzuknüpfen: Hier wäre Tiberius Kaulmann, uns allen als Kauli bekannt, auch ein guter Kandidat. Einerseits war er Unionskanzler und Vorsitzender Richter am Obersten Unionsgericht, andererseits ist er dienstältester Politiker der gesamten Union. Das ist erlebte Geschichte; was seine wissenschaftliche Vita angeht, kann ich gerne nochmal Erkundigungen einholen, sofern dies von den Kollegen gewünscht ist.
      Prof. Hajo Poppinga, VK.
      Unionspräsident a.D.