Der Dom zu Mixoxa

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Aber ist das noch so spannend wie früher?
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Die Frage ist, ob man es überhaupt spannend finden sollte, Menschen zu töten.;)
      Ich habe das damals aus Überzeugung getan, um meiner Heimat die Freiheit zu bringen und um sie zu verteidigen, nicht weil ich solchen Nervenkitzel beim Töten verspüre.
      Doch wie ist es mit Ihnen?
      Sie sind ja auch inzwischen nicht mehr in ihrem gewählten Beruf, wenn ich das richtig verstand.

      Cid Fabel
      High Admiral of the Aurorian Navy
    • Nun ja, der Militärdienst muss doch nicht unbedingt das Töten von Menschen beinhalten, auch wenn es vielleicht die logische Konsequenz soldatischen Handelns sei... Das meine ich aber nicht. Es gehört doch viel mehr dazu.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Na, wenn das so ist, dann möchte ich nichts gesagt haben. Um auf Ihre Frage zurückzukommen. Ja, ich bin nicht mehr in meinem angestammten Beruf, sehe es aber als Weiterentwicklung und die Verwaltungs- und betriebswirtschaftlichen Aufgaben scheinen mir auch zu liegen, sonst wäre wohl nicht so weit gekommen. Alt werden möchte ich mit diesem Job aber weiß Gott nicht..
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Ich bin mir da noch nicht sicher. Mit der Geschäftsführung bin ich schließlich erst seit einem guten Jahr betraut. Vielleicht wird hier oder dort eine Tür aufgestoßen und ich kann hineingehen. Konkret sind meine Pläne zum jetzigen Zeitpunkt noch lang nicht.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Richtig, die Flucht möchte ich noch nicht ergreifen.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Nein, nein, für heute habe ich Feierabend. Wirklich viele Termine gibt es erst in der kommenden Woche wieder, da werde ich überall sein, nur nicht im Büro. Die Mitgliedsverbände wollen natürlich auch betreut werden. Aber diese Woche ist arbeitsmäßig abgeschlossen. :)

      Sie haben Recht, lassen Sie uns nicht nur über die Arbeit sprechen. Da heute gar keine Messe war, darf ich annehmen, Sie sind ein sehr religiöser Mensch?
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Da ich auch unter der Woche Gott in einem geweihten Gebäude begegnen möchte oder manchmal gar nicht zur Sonntagsmesse erscheinen kann, komme ich auch unter der Woche hier her - oder in andere Kirchen. Verstehen Sie es als Kompensation oder Ausgleich. Ich weiß nicht, ob ich eine so guten Katholikin bin. Mir ist der Kontakt zu Gott einfach wichtig.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Das wird immer seltener, Sie sagen es. Gott wurde bei den meisten Menschen ohnehin durch Profitstreben abgelöst, als Götze. Das ist viel zu schade...
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Das ist nur der falsche Gott. Man kann da wirklich nur das Vorbild leben. Bei Olivers Vater gibt es glücklicherweise keine Probleme. Calvins Vater hängt zwar nicht dem schnöden Mammon her, den hat er eh schon en masse, aber manche Ansichten, die er vertritt, kann ich so nicht teilen...
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Wenn er von Ihnen den nötigen Freiraum erhalten hat, dann wird er sich gewiss nicht um 180 Grad wenden. :) Aber ab davon, ich kann mir gar nicht vorstellen, meine beiden Jungs mal in Militäruniform zu sehen. Ich meine, ich habe auch nur vier Schwestern, also kenne auch keinen Bruder, der dem Dienst nachgegangen ist... Wie kann man sich das vorstellen?
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“