Kanzleramt | Wohnung des Unionskanzlers

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • D.h. eher, wen genau vermuten sie hinter der Gruppe? Mir hat unser Geheimdienst mitgeteilt, dass in letzter Zeit mehrere Anschläge hier verübt wurden...der Absturz würde vielleicht in das Anschlagsmuster passen? Wenn er denn ein Anschlag war...
      Florian

      Großherzog von Noeresund-Narapul
      Herzog von Kurland

      Sondergesandter der Regierung S.M. des Königs von Noeresund in der Demokratischen Union
    • Original von Großherzog von Kurland
      D.h. eher, wen genau vermuten sie hinter der Gruppe? Mir hat unser Geheimdienst mitgeteilt, dass in letzter Zeit mehrere Anschläge hier verübt wurden...der Absturz würde vielleicht in das Anschlagsmuster passen? Wenn er denn ein Anschlag war...


      Mir liegt gegenwärtig kein Bekennerschreiben deshalb gehe ich von einem Unfall aus. Es könnte - und das mit der größten Vorsicht ausgedrückt - sich aber auch um einen terroristischen Angriff handeln, der von einer Gruppe Separatisten aus Herót verübt worden ist.

      *nimmt ein Schluck aus dem Glas, das er in der Hand hält*
      Dr. iur. Sean William Connor
      Unionskanzler der Demokratischen Union a.D.
      Unionspräsident der Demokratischen Union a.D.
    • Nun, es spricht viel für einen Unfall...

      allerdings geht aus meinen mir vorliegenden Unterlagen hervor, dass noch gestern in der Nacht Spuren von Sprengstoff am Flugzeug gefunden wurden...diese Ergebnisse werden jedoch nochmals geprüft.
      Das Wrack wird auch immer noch untersucht, mithin kann ich ihnen nichts abschließendes mitteilen.

      Aber es ist für uns schon einmal wichtig zu wissen, dass sich bisher niemand zur Tat bekannt hat.

      Denn es ist nicht unmöglich, dass eine noeresunder Extremistengruppe dahintersteckt...auch wenn es hierfür genauso wenig Anzeichen gibt wie für die Separatisten aus Hérot...aber wieso man dann gerade eine Maschine der DUR ausgewählt hat...

      Sie sehen Exellenz, Fragen über Fragen...aber deshalb bin ich ja da, um die Sache zu koordinieren...

      Sie erlauben dass ich während unseres Gespräches Informationen an den Krisenstab in St.Olaf weitergebe?
      Florian

      Großherzog von Noeresund-Narapul
      Herzog von Kurland

      Sondergesandter der Regierung S.M. des Königs von Noeresund in der Demokratischen Union
    • Original von Großherzog von Kurland
      Nun, es spricht viel für einen Unfall...

      allerdings geht aus meinen mir vorliegenden Unterlagen hervor, dass noch gestern in der Nacht Spuren von Sprengstoff am Flugzeug gefunden wurden...diese Ergebnisse werden jedoch nochmals geprüft.
      Das Wrack wird auch immer noch untersucht, mithin kann ich ihnen nichts abschließendes mitteilen.

      Aber es ist für uns schon einmal wichtig zu wissen, dass sich bisher niemand zur Tat bekannt hat.

      Denn es ist nicht unmöglich, dass eine noeresunder Extremistengruppe dahintersteckt...auch wenn es hierfür genauso wenig Anzeichen gibt wie für die Separatisten aus Hérot...aber wieso man dann gerade eine Maschine der DUR ausgewählt hat...

      Sie sehen Exellenz, Fragen über Fragen...aber deshalb bin ich ja da, um die Sache zu koordinieren...

      Sie erlauben dass ich während unseres Gespräches Informationen an den Krisenstab in St.Olaf weitergebe?


      Bitte.
      Vielleicht wäre es angebracht, wenn die Unionspolizei die Untersuchungen in diesem Fall unterstützen würde?
      Dr. iur. Sean William Connor
      Unionskanzler der Demokratischen Union a.D.
      Unionspräsident der Demokratischen Union a.D.
    • Natürlich. Es ist sogar sehr erwünscht. Zumal sie bereits die Handschrift der ggf. in Frage kommenden Gruppe kennen. Es steht Ihnen jederzeit frei, eine Sonderlandeerlaubnis für den Internationalen Flughafen St.Olaf zu bekommen. Ich informiere gerne die zuständigen Stellen.
      Florian

      Großherzog von Noeresund-Narapul
      Herzog von Kurland

      Sondergesandter der Regierung S.M. des Königs von Noeresund in der Demokratischen Union
    • Original von Großherzog von Kurland
      Natürlich. Es ist sogar sehr erwünscht. Zumal sie bereits die Handschrift der ggf. in Frage kommenden Gruppe kennen. Es steht Ihnen jederzeit frei, eine Sonderlandeerlaubnis für den Internationalen Flughafen St.Olaf zu bekommen. Ich informiere gerne die zuständigen Stellen.


      Gut. Ich werde veranlassen, dass geeignete Beamte der Unionspolizei bei den Untersuchungen teilnehmen. Im Übrigen sollten wir unsere Informationen bündeln - ich denke aber das wir ohnehin in Kontakt bleiben werden.
      Dr. iur. Sean William Connor
      Unionskanzler der Demokratischen Union a.D.
      Unionspräsident der Demokratischen Union a.D.
    • Original von Großherzog von Kurland
      Natürlich. Haben Sie im Moment noch Fragen? Sonst würde ich mich gerne zurückziehen, um mit meiner Regierung das Vorgehen abzustimmen...außerdem war der Tag wie gesagt sehr lang...


      Ich muss auch noch einige Vorbereitungen treffen. *reicht dem Großherzog die Hand*

      Wir haben hier auch eine Gästewohnung, wenn sie diese nutzen möchten.
      Dr. iur. Sean William Connor
      Unionskanzler der Demokratischen Union a.D.
      Unionspräsident der Demokratischen Union a.D.
    • Original von Nikolaus Traube
      *kommt mal wieder vorbei, spuckt kurz gegen das Schild "Unionskanzleramt"*

      Der Botschafter geht durch das Regierungsviertel und sieht einen Mann an das Haus des Unionskanzleramts pinkeln. Er wundert sich über die Sitten in diesem Land, die er wohl noch immer nicht verstanden hat...
      Iñigo Seixas da Vieira
      S.E. der Botschafter Leduveias
    • Nach weiteren Gesprächen mit Unionskanzler und Regierung kehrt der Großherzog zunächst nach Noeresund zurück, um die Sachlage persönlich mit der Noeresunder Regierung zu klären. Er hat dem Unionskanzler mitgeteilt, dass eine Sondereinheit von Polizisten aus der Demokratischen Union jederzeit nach Noeresund aufbrechen können.
      Florian

      Großherzog von Noeresund-Narapul
      Herzog von Kurland

      Sondergesandter der Regierung S.M. des Königs von Noeresund in der Demokratischen Union
    • Original von Nikolaus Traube
      *kommt mal wieder vorbei, spuckt kurz gegen das Schild "Unionskanzleramt"*


      *Ein Mitarbeiter der Personenschutzgruppe Manuri der Unionspolizei zückt seufzend einen Zwanziger und steckt ihm dem Kollegen vom Nachrichtendienst zu.
      "Ich sach doch," meint der, "der pisst nur unter der Woche, nie am Wochenende. Da spuckt er nur."
      Dann macht er einen Strich auf einer Liste, die an der Wand hängt, in die Spalte "Traube spuckt".*
    • *Kommt zu einem persönlichem Gespräch, um das Unionskanzler Connor gebeten hat in die Privatwohnung des Kanzlers. Die Tür öffnet sich, und sie verschwindet in den Eingangsbereich*
      The sweetest spirit in the whole country
      Denise M. Connor geb. Heidenberg
      Unionskanzlerin a.D.

      Verstorben am 14.05.2009

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Denise M. Connor ()