Antrag des Empire Outremer auf Gebietserweiterung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Antrag des Empire Outremer auf Gebietserweiterung

      Bonjour Demokratische Union,

      das Empire Outremer wird heute in Anturien einfallen und das Gebiet simulativ erobern.
      Es wird dabei von Livornien, Valorien und Barnstorvia unterstützt.
      Der Antrag auf Gebietsmodifikation geht heute bei der CartA ein, da Ihr Nachbarn Anturiens seid, seid ihr natürlich vetoberechtigt.
      Das Gebiet sieht so aus:

      Forum: empire-outremer.de/forumWebseite: empire-outremer.de/cms
      Link zum betreffenden Unterforum: anturien.camelopardalis.de/
      E-Mailadresse des Ansprechpartners: connetable@empire-outremer.de
      Auf gute Nachbarschaft.

      Empire Outremer
      Eine virtuelle Welt in der es sich leben läßt.
      006 - Geheimagentin des Primas' von Outremer und Erzbischofs von Corinnis, des Kardinals Oddone Trivulzio
    • Um ehrlich zu sein, breche ich nicht unbedingt in Begeisterungsstürme aus, zumal mir unklar ist, auf was das Ganze eigentlich hinauslaufen soll.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Mir scheint das Ganze etwas unrealistisch zu sein, zumal andere Großmächte nicht einfach zuschauen würden, wie ein souveräner Staat besetzt wird. Zwar weiß ich nicht, wie Astor reagieren wird, dass seit mittlereweile bestimmt schon zwei oder drei Jahren sich des Kontaktes mit Ratelon entzieht, aber dass die DU tatenlos zuschaut, wenn sich direkt vor ihrer Haustüre andere Staaten ein geo-strategisch wichtiges Land - ich glaube sogar dass Anturien den Anspruch hatte Atomwaffen zu besitzen - besetzt wird, kann niemand erwarten.

      Mitglied des Unionsparlaments
      MITGLIED - KONSERVATIV-DEMOKRATISCHE UNION
    • Auch Dreibürgen würde da nicht einfach zuschauen
      Dr. jur

      Unionspräsident
      Protektor der Ehrenlegion
      Präsident des SV Manuri
      Ministerpräsident von Salbor Katista a.D
      Unionsminister für Inneres und Justiz a.D
      Stellvertretender Unionsvorsitzender der KDU a.D
      Mitglied des Unionsparlaments a.D
      Unionsminister der Verteidigung a.D
    • Wesirat für Äußeres schrieb:

      Ihr solltet euch lieber überlegen, wer die am weitesten westlich gelegene Besatzungszone bekommt und dann von zwei Richtungen in eurer Land einfallen kann ;)
      Ich muss ehrlich sagen, dass ich die ganzen Pläne nicht kenne.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION