[TV] SK News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DIIINNGG
      Wir begrüßen Sie zu einer neuen Ausgabe von SK NEWS, live aus Salbor

      SPDU: neuer Vorsitz
      Die Sozialdemokraten haben einen neuen Vorsitzenden. Die ehemalige Unionspräsidentin Draga Markievic wurde vor wenigen Tagen als Vorsitzende gewählt. Sie folgt damit Bernardo Macaluso

      Unionsrat: neuer Präsident
      Johannes Kleven ist nun auch offiziell Präsident des Unionsrats. Mit 3 Ja Stimmen wurde er vor 2 Tagen gewählt

      Regierung: Rücktritt?
      Es geht drunter und drüber in der Unionsregierung. Erst lies Bernardo Macaluso seine Vizekanzlerin Elisabeth Wein entlassen wobei er ihr in einer Pressekonferenz vorwarf den vereinbarten Pflichten nicht nachgekommen zu sein, anschließend bat er um seine eigene Entlassung. Dem wurde jedoch nicht entsprochen, da, so Johannes Kleven, in stellvertretung für den Unionspräsidenten, die Verfassung dies nicht vorsehe. Er hat Macaluso daher vorgeschlagen dem Unionsparlament die Vertrauensfrage zu stellen, welche aufgrund der KDU Mehrheit zum Ende der Kanzlerschaft Macaluso führen dürfte.

      Unionsparlament: Genossenschaften?
      Im Unionsparlament brodelt es. Die KDU Fraktion legte ein Genossenschaftsgesetz vor. Die SPDU Fraktion störte sich daran, so sagte Bernardo Macaluso, dies sei "doch ein Witz" und warf der KDU vor, die Ideeazs Heroth geklaut zu haben und den Text aus einem beliebten Onlinespiel, in welchem eine Nation simuliert wird, kopiert sei.


    • Neu

      Daniel Strauss schrieb:

      Das ist doch ein Witz, was der Herr Macaluso da tut. Wenn seine Partei es nicht schafft ein Genossenschaftsgesetz zu erstellen, warum soll die KDU dies nicht dürfen?
      Es handelt sich schlicht um einen gestohlenen Programmpunkt. Über die Substanz des Gesetzesentwurfs spricht die Tatsache, dass der Text aus einem Onlinespiel gestohlen wurde, Bände. In dem Spiel "Bundesrepublik Deutschland" verbringen Mensche ganze Abende alleine vor dem Computer und tun so, als wären sie Politiker, Manager oder ganz normale Menschen wie du und ich. Tatsächlich werden dort eben auch ganze fiktive Gesetze für diese virtuelle Welt verfasst. Und die KDU kopiert so ein Gesetz und bringt ihn als echten Entwurf ins Parlament ein. Wie Herr Macaluso gesagt hat: Das klingt eher nach einem Witz.
      Samuel T. Kirk
      Unionsregierungssprecher
    • Neu

      Ein gestohlener Programmpunkt? Nach dieser Logik ist dann alles was schon in irgendeinem Parteiprogramm steht für alle anderen tabu? Das hört sich nach einem schlechten Witz an.

      Statt sich über die Quelle des Gesetzes auszulassen, darf man vom Unionskanzler schon erwarten dass er es fertig bringt sich auch zu dessen Inhalt zu äussern.
      Sylvester Calzone
      Unionsminister der Finanzen a.D.
      Unionsparlamentspräsident a.D.
      Fraktionsvorsitzender der KDU a.D.
    • Neu

      Samuel Kirk schrieb:

      Daniel Strauss schrieb:

      Das ist doch ein Witz, was der Herr Macaluso da tut. Wenn seine Partei es nicht schafft ein Genossenschaftsgesetz zu erstellen, warum soll die KDU dies nicht dürfen?
      Es handelt sich schlicht um einen gestohlenen Programmpunkt. Über die Substanz des Gesetzesentwurfs spricht die Tatsache, dass der Text aus einem Onlinespiel gestohlen wurde, Bände. In dem Spiel "Bundesrepublik Deutschland" verbringen Mensche ganze Abende alleine vor dem Computer und tun so, als wären sie Politiker, Manager oder ganz normale Menschen wie du und ich. Tatsächlich werden dort eben auch ganze fiktive Gesetze für diese virtuelle Welt verfasst. Und die KDU kopiert so ein Gesetz und bringt ihn als echten Entwurf ins Parlament ein. Wie Herr Macaluso gesagt hat: Das klingt eher nach einem Witz.
      Das ist doch nichts Neues. Wenn es nach Ihnen ginge, müssten wir also die Unionsverfassung abschaffen, weil sie in weiten Teilen ein Plagiat aus dem Spiel "Bundesrepublik Deutschland" ist. Oder nehmen Sie das Kriegswaffenkontrollgesetz, das vom Pateigenossen von Noch-Unionskanzler Macaluso, Helmut Hennrich vorgelegt wurde. Oder wird plötzlich mit zweierlei Maß gemessen?
      Und was den "gestohlenen Programmpunkt" angeht: den Punkt "Genossenschaftsgesetz" sucht man im Koalitionsvertrag von SPDU und "Zukunft Links" vergeblich. Die Unionsregierung hat doch nicht im Geringsten daran gedacht, ein solches Gesetz auf den Weg zu bringen. Die KDU hat wenigstens dafür gesorgt, dass die sinnvollen Forderungen eines sozialdemokratischen Landesregierungschefs überhaupt in konkrete Politik umgesetzt wird.
      Wo ist denn die Gesetzesinitiative der Sozialdemokraten? Umberto Finocchiaro hat seine Forderung nach einer gesetzlichen Regelung für Genossenschaften am 18. September erhoben. Es folgten rund zwei einhalb Monate, in denen weder im Unionsrat noch im Unionsparlament irgendetwas von Seiten der SPDU eingebracht wurde. Es kam nichts.
      Und wenn jetzt die SPDU sich hinstellt und sich beklagt, dass wir Konservative nicht nur reden, sondern handeln, dann ist das schlicht ein erbärmliches Trauerspiel, das sie hier liefert.
      Tatjana Bont
    • Neu

      SRM schrieb:

      Der gute Stil besagt, dass keine Simoff-Gesetze übernommen werden. Wenn das alles nicht mehr gilt, dann überdenke ich meine Staatsbürgerschaft nochmals.
      Was soll der Unsinn? Diesen "guten Stil" hat es hier noch nie gegeben. Allein die Unionsverfassung wurde so gut wie eins zu eins vom Grundgesetz übernommen, das Selbe gilt für das Kriegswaffenkontrollgesetz, das auch zu 100% vom deutschen Kriegswaffenkontrollgesetz abgeschrieben wurde (aber das wurde ja von Genosse Hennrich erstellt, dann ist es natürlich in Ordnung), und ich würde mich nicht wundern, wenn es auch für andere Gesetze gilt. Also sei so gut, und verschone uns mit Deinen Erpressungsversuchen, bevor mir das kalte Kotzen kommt.
      Tatjana Bont
    • Neu

      Tatjana Bont schrieb:

      SRM schrieb:

      Der gute Stil besagt, dass keine Simoff-Gesetze übernommen werden. Wenn das alles nicht mehr gilt, dann überdenke ich meine Staatsbürgerschaft nochmals.
      Was soll der Unsinn? Diesen "guten Stil" hat es hier noch nie gegeben. Allein die Unionsverfassung wurde so gut wie eins zu eins vom Grundgesetz übernommen, das Selbe gilt für das Kriegswaffenkontrollgesetz, das auch zu 100% vom deutschen Kriegswaffenkontrollgesetz abgeschrieben wurde (aber das wurde ja von Genosse Hennrich erstellt, dann ist es natürlich in Ordnung), und ich würde mich nicht wundern, wenn es auch für andere Gesetze gilt. Also sei so gut, und verschone uns mit Deinen Erpressungsversuchen, bevor mir das kalte Kotzen kommt.
      Copy&Paste ist für mich Bullshit und hat nichts mit Simulation zu tun und wer es verteidigt ist ein Pfosten. Basta.
      TRÄGER DES WALRITTERORDEN
      KOMMANDEUR - EHRENLEGION
      VORSTANDSVORSITZ - SPE HOLDING


      [IMG:fuerdasvolk.cwsurf.de/wp-conte…oads/2014/11/slvpsig1.png]
    • Neu

      SRM schrieb:

      Tatjana Bont schrieb:

      SRM schrieb:

      Der gute Stil besagt, dass keine Simoff-Gesetze übernommen werden. Wenn das alles nicht mehr gilt, dann überdenke ich meine Staatsbürgerschaft nochmals.
      Was soll der Unsinn? Diesen "guten Stil" hat es hier noch nie gegeben. Allein die Unionsverfassung wurde so gut wie eins zu eins vom Grundgesetz übernommen, das Selbe gilt für das Kriegswaffenkontrollgesetz, das auch zu 100% vom deutschen Kriegswaffenkontrollgesetz abgeschrieben wurde (aber das wurde ja von Genosse Hennrich erstellt, dann ist es natürlich in Ordnung), und ich würde mich nicht wundern, wenn es auch für andere Gesetze gilt. Also sei so gut, und verschone uns mit Deinen Erpressungsversuchen, bevor mir das kalte Kotzen kommt.
      Copy&Paste ist für mich Bullshit und hat nichts mit Simulation zu tun und wer es verteidigt ist ein Pfosten. Basta.
      Spoiler anzeigen
      Da hat jeder seine andere Meinung; aber beleidigen muss keiner

      Präsident des SV Manuri
      Ministerpräsident von Salbor Katista
      Unionsminister für Inneres und Justiz a.D
      Stellvertretender Unionsvorsitzender der KDU a.D
      Mitglied des Unionsparlaments a.D
      Unionsminister der Verteidigung a.D
    • Neu

      SRM schrieb:

      Tatjana Bont schrieb:

      SRM schrieb:

      Der gute Stil besagt, dass keine Simoff-Gesetze übernommen werden. Wenn das alles nicht mehr gilt, dann überdenke ich meine Staatsbürgerschaft nochmals.
      Was soll der Unsinn? Diesen "guten Stil" hat es hier noch nie gegeben. Allein die Unionsverfassung wurde so gut wie eins zu eins vom Grundgesetz übernommen, das Selbe gilt für das Kriegswaffenkontrollgesetz, das auch zu 100% vom deutschen Kriegswaffenkontrollgesetz abgeschrieben wurde (aber das wurde ja von Genosse Hennrich erstellt, dann ist es natürlich in Ordnung), und ich würde mich nicht wundern, wenn es auch für andere Gesetze gilt. Also sei so gut, und verschone uns mit Deinen Erpressungsversuchen, bevor mir das kalte Kotzen kommt.
      Copy&Paste ist für mich Bullshit und hat nichts mit Simulation zu tun und wer es verteidigt ist ein Pfosten. Basta.
      Nun, ich bin auf Deinen selbstverfassten Gegenentwurf gespannt.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Neu

      SRM schrieb:

      Tatjana Bont schrieb:

      SRM schrieb:

      Der gute Stil besagt, dass keine Simoff-Gesetze übernommen werden. Wenn das alles nicht mehr gilt, dann überdenke ich meine Staatsbürgerschaft nochmals.
      Was soll der Unsinn? Diesen "guten Stil" hat es hier noch nie gegeben. Allein die Unionsverfassung wurde so gut wie eins zu eins vom Grundgesetz übernommen, das Selbe gilt für das Kriegswaffenkontrollgesetz, das auch zu 100% vom deutschen Kriegswaffenkontrollgesetz abgeschrieben wurde (aber das wurde ja von Genosse Hennrich erstellt, dann ist es natürlich in Ordnung), und ich würde mich nicht wundern, wenn es auch für andere Gesetze gilt. Also sei so gut, und verschone uns mit Deinen Erpressungsversuchen, bevor mir das kalte Kotzen kommt.
      Copy&Paste ist für mich Bullshit und hat nichts mit Simulation zu tun und wer es verteidigt ist ein Pfosten. Basta.

      Wobei: wäre es einfach Copy und Paste, müsste dass Unionsgenossenschaftsgesetz über 171 Paragraphen verfügen statt nur über 25 Paragraphen. Von daher ist es schon mehr als Copy und Pasty, wenn man eine vernünftige Auswahl trifft.