[TV] SK News

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Diinnggg
      Wir begrüßen Sie, zu einer neuen Ausgabe SK News, live aus Salbor

      Macaluso: Regierungserklärung
      Der kürzlich ernannte Unionskanzler Bernardo Macaluso hielt vor wenigen Stunden seine Regierungserklärung im Unionsparlament. Großen Ankündigungen blieb er dabei fern. Stattdessen: Danksagung an Unionskanzlerin a.D. Helen Bont für die geleistete Arbeit. Macaluso sagte, die kommenden Monate sollen von Aufbruch geprägt sein. Weitere Äußerungen blieben größtenteils aus. Die KDU Fraktion reagierte darauf wie gewohnt bissig. Gleichzeitig gab sie die neue rot-rote Regierung gleich mal der Lächerlichkeit preis indem die Wortführerin Tatjana Bont, das Ziel der Abschaltung aller Atomkraftwerke ins leere laufen lies. So ist in einem Gesetz aus dem Jahre 2009 festgelegt, dass die letzten Atomkraftwerke im Jahr 2019 abzuschalten sind. Der Umweltminister, der wahrscheinlich extra dafür eingesetzt wurde, ist so seinem wichtigsten Ziel verlustig geworden während die Regierung zur Lachnummer wird. Genauso verhält es sich mit der Gleichstellung Homosexueller mit Heterosexuellen Partnerschaften: seit 12 Jahren Gesetz

      Roldem: alles beim Alten
      In Roldem bleibt unterdessen alles wie vorher. Präsidentin Annelie Gatineau erhielt, bei einer Wahlbeteiligung von 50%, 100% der Stimmen. Nun folgt allerdings ein Problem: Gatineau sollte eigentlich am 1.11 vereidigt werden. Dies ist bisher nicht geschehen. Nicht einmal die Aufforderung dazu wurde durchgeführt. Roldem steht also aktuell ohne Regierung da

      Imperia: stillstand
      In Imperia fanden ebenfalls Wahlen statt. Aber mit anderem Ergebnis. Der einzige Kandidat, Michael Heen von der KDU, erreichte nicht die Mehrheit, weswegen nun ein erneuter Wahlgang erforderlich ist. Eigentlich war es das Ziel seitens des Unionsexekutors, Reichsgrafen Perry von Montary, schnellstmöglich eine Regierung für Imperia zu finden. Gleichzeitig strenge Heen vor dem Unionsgericht Klage gegen ebendiesen Exekutor an. Laut Heen falle die Ernennung von Bürgermeistern und Bezirkspräsidenten nicht in dessen Zuständigkeit, was von Montary bestreitet

      Gesucht: Unionspräsidentin
      Haben wir noch eine Unionspräsidentin? Diese fragen stellen sich aktuell viele. So wurde Lili De Gucht eigentlich im Unionsparlament anlässlich des 20jährigen Bestehens der Union erwartet, da sie dort eine Rede halten sollte. Dies ist bis zum heutigen Zeitpunkt nicht geschehen. Anlässlich der Tatsache das der Präsident der USA, Rex Cofveve, anwesend ist, ist dies mehr als peinlich. Im Unionsraqt das selbe Spiel. Eigentlich werden dort die Arbeitsnachweise über die Unionsexekutionen erwartet, Salbor Katista, Westliche Inseln und Imperia. Gehalten wurde nur der Bericht über die westlichen Inseln. Es bleibt abzuwarten, was dort noch passiert
    • Hat sich aufmerksam die Nachrichtensendung angesehen.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Neu

      DIIINGG
      Wir begrüßen Sie, zu einer neuen Ausgabe SK NEWS, live aus Salbor

      Astor: Sozialkonservative feiern
      In Astor feierte am heutigen Tage die "Social Conservative Union" kurz "SCU" ihren 4ten Geburtstag. Das sich eine dritte Partei so lange in Astor etablieren konnte, ist neu, war Astor doch jahrelang ein Zweiparteiensystem, mit den liberalen Demokraten und den konservativen Republikanern. So besonders die Haltbarkeit der SCU ist, so besonders ist aber auch ihre Gründung. Alle Gründungsmitglieder waren nämlich vorher bei den Republikanern, die bis dahin, aufgrund ihres Alters und der Masse an erfolgreichen Politikern, Grand old Party genannt wurde. Über den wahren Grund herrscht noch immer Unklarheit. "gegangen wegen Holland (ehemalige Senatorin Natalie Holland anm. d. Red.) sagen die einen. "Vargasmus" sagen die anderen. Nichts desto trotz, hat sich die SCU etabliert und stellte bereits mehrfach den Präsidenten. Heute wurde unter anderem das ehemalige Vorstandsmitglied und Mitglied des Repräsentantenhauses Timothy Ford posthum zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Ford war im Februar 2016 vor seinem Haus ermordet worden, seine Frau bedankte sich in ihrer Rede für die Unterstützung durch die Partei, kritisierte aber auch die Polizei, die so Ford, nicht ermitteln würden, und dies auch nicht im, ein Jahr vorher geschehen Erpressungsfall tun würden.

      Westliche Inseln: Wahl verschleppt?
      Was ist da los im Inselrat? Nachdem am 17. Oktober Ernest Kelly, seines Zeichens Mitglied des Unionsparlaments, zum Inselpräsidenten vorgeschlagen wurde und auch bereits die Abstimmung begann, passierte nichts mehr. Die Wahl hätte bereits seit 2 Wochen beendet und Kelly vereidigt werden müssen. Aktuell steht dies noch aus. Lethargie wohin man nur schaut

      Unionsparlament: Mangelnde Motivation
      Manuel Meyer von der KDU erreicht nicht die Mehrheit für den stellvertretenden Vorsitz im Unionsparlament, da nur 3 Abgeordnete abstimmten. Allesamt waren dies die Mitglieder der KDU Fraktion. Was die Rot Rote Mehrheit tut? Nichts. Dabei ist die Wahl Meyers genaugenommen ihr Vergehen. So schaffte es der eigentlich für das Amt vorgeschlagene Ernest Kelly nicht, eine Nominierung anzunehmen, oder abzulehnen. Bezeichnend für die SPDU

      Salbor Katista: Gesundheitsminister
      Ministerpräsident Lüneburg hat die ehemalige Unionspräsidentin, Teodora Calzone zur Ministerin für Gesundheit ernannt. Was genau Calzone nun vorhat, ist nicht bekannt, es häufen sich aber Gerüchte, wonach sie Lüneburg im Amt folgen solle. Quellen aus der Staatskanzlei geben an, das der Ministerpräsident eine Kandidatur als Unionskanzler in Betracht zieht


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von SK NEWS () aus folgendem Grund: Grammatik...

    • Neu

      DIIINNNG

      Wir begrüßen Sie zu einer neuen Ausgabe SK NEWS, live, aus Salbor



      De Gucht: Aus die Maus
      Nun ist es offiziel.: Lilli De Gucht ist nicht mehr Unionspräsidentin. Am gestrigen Tage wurden durch den stellvertretenden Präsidenten des Unionsrates, Johannes Kleven, Neuwahlen ausgeschrieben. Bis zur Neuwahl führt er nun das Unionspräsidialamt. Wer kandidieren wird ist noch unbekannt, doch ist mehr als sicher, das die KDU einen Kandidaten nominieren will. Gerüchten zufolge wird dies entweder der ehemalige Wirtschaftsminister Sylvester Calzone, oder aber Heinz Lüneburg, aktueller Ministerpräsident Salbor Katistas. Ob die SPDU einen Kandidaten aufstellen wird ist unbekannt, sitzen deren Spitzenpolitiker immerhin alle in Ministerien.

      Unionsrat: Neuer Präsident
      Annelie Gatineau ist raus. Die bisherige Präsidentin Roldems, ist nicht mehr Präsidentin des Unionsrats. Sie übergab die Amtsgeschäfte ihrem neu ernannten Stellvertreter Johannes Kleven aus Freistein. Dieser startete bereits neuwahlen. Es wird erwartet das Kleven, der auch bereits vom Vertreter Salbor Katistas nominiert wurde, dieses Amt übernehmen wird

      Regierung: Personalwechsel
      Unser CartA Deligierter ist nicht mehr Helen Bont. Laut Samuel Kirk, dem Pressesprecher der Unionsregierung, sei man im Kabinett zum Entschluss gekommen, diese Aufgabe dem Außenminister zu übergeben. Dies ist aktuell der salboraner Per Johanssen, der von Johannes Kleven bereits als Delegierter vereidigt wurde. Auch im Innenministerium steht ein Wechsel an. Judith Lukasfeuerborn, bisherige Ministerin für Inneres, Justiz, Verwaltungsreform und Sport reichte ihren Rücktritt ein. Die entlassung wurde bereits ausgestellt. Wer ihr nachfolgen wird, ist unbekannt

      AfEa: Immer noch stillstand
      Das Einwohneramt steht still. seit mittlerweile 17 Tagen stehen Einbürgerungen aus. Diese wurden bis heute nicht getätigt. Jennifer Volpart, Direktorin des AfEa und gleichzeitig Wahlleiterin, scheint verschwunden. Unterstützt wird dies durch die Tatsache das die Unionsregierung den Posten des AfEa Leiters bereits neu ausschrieb. Wann es dort weitergeht, ist noch nicht bekannt







    • Neu

      zeigt sich tieferbost als er diesem TV Sender lauscht und hört:
      Unionsparlament: Mangelnde Motivation
      Nichts. Dabei ist die Wahl Meyers genaugenommen ihr Vergehen. So schaffte es der eigentlich für das Amt vorgeschlagene Ernest Kelly nicht, eine Nominierung anzunehmen, oder abzulehnen. Bezeichnend für die SPDU
      Offenbar ist dieser Sender den Fake News verpflichtet oder gar ein KDU Sprachrohr.Fragt sich: Gibts in der DU überhaupt eine Medien Kommission?