Genossenschaftsgesetz jetzt!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Genossenschaftsgesetz jetzt!

      Der Bürgermeister von Muxt, der in der SPDU als Altlinker gilt, spricht am Nachmittag vor dem Ende der Unionsparlamentswahlen im Muxter Gewerkschaftshaus vor Lokalpolitikern, Gewerkschaftern und Wirtschaftsvertretern.

      Umberto Finocciaro schrieb:

      ... zehn Jahre sind nun seit der wegweisenden Rede des Genossen Montgomery Scott vergangen! Zehn Jahre, in denen dem Aufschwung des Genossenschaftswesens in Herót mit seiner langen Tradition der "cooperativa" aus der Casa dei Deputati nur warme Worte folgten, keine einzige Gesetzesänderung, die es Genossenschaftern in der herotianischen Wirtschaft einfacher gemacht oder es für Werktätige und Unternehmen attraktiver gemacht hätten, auf Basis einer Genossenschaft tätig zu sein. Der Genosse Bernardo Macaluso hat hier trotz seiner stets so offensiv kommunizierten Wirtschaftskompetenz nicht gerade die Ärmel hochgekrempelt, das muss man ganz klar sagen! Ich möchte seine Verdienste hier nicht schmälern, bitte verstehen Sie mich nicht falsch, signori e signore. Aber die herotianischen Sozialisten tragen da ein nicht eingelöstes Versprechen mit sich herum und das ist eine demokratischere Wirtschaft, das, was Antonio Testa "die sanfte Überwindung des Kapitalismus" nannte. Und die herotianische SPDU der Post-Macaluso-Ära, die mit ein bißchen Glück heute Abend anbrechen wird, muss sich dieses Ziel endlich wieder auf die Fahnen schreiben.
      Bilder
      • P1-AY602_UMBERT_G_20101212210845.jpg

        49,65 kB, 553×369, 50 mal angesehen
      Umberto Paolo Finocchiaro
      Ministro dell'economica e finanze di Herót
      Presidente dell'Associazione locale della SPDU di Mussato
    • Die Bildungsministerin äußert sich auf Nachfrage eines Journalisten vorsichtig positiv über Finocciaros Rede, kritisiert aber die Schärfe und die Wahl des Zeitpunktes. In den kommenden Wochen und Monaten sei noch genug Zeit für Grundsatzdebatten in der Landespolitik.
      Silvia Scott
      Capo dell'ufficio dei residenti | Leiterin des Amtes für Einwohnerangelegenheiten
      Presidente della Federazione dei Giovani Socialisti | Vorsitzende der harbothensischen Jungsozialisten