Wahl des 46. Unionsparlaments — Amtliches Endergebnis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wahl des 46. Unionsparlaments — Amtliches Endergebnis


      Die Unionswahlleiterin




      Wahl des 46. Unionsparlaments — Amtliches Endergebnis

      Nach Beendigung der Wahl des 46. Unionsparlaments und der Auszählung aller Stimmzettel ergibt sich das folgende Ergebnis:
      • Wahlberechtigte: 15
      • Abgegebene Stimmzeittel: 13
      • Wahlbeteiligung: 86,67 %
      • Gültige Stimmzettel: 13
      • Ungültige Stimmzettel: keine
      Auf die eingereichten Listen entfielen die folgenden Stimmzahlen:
      • Konservativ-Demokratische Union (KDU): 49 (53,85%)
      • SLVP (SLVP): 7 (7,69%)
      • Sozialdemokratische Partei der Demokratischen Union: 28 (30,77%)
      • Bündnis Zukunft: 7 (7,69%)
      Gemäß der gesetzlichen Regelung ist das Verfahren nach d’Hondt für die Sitzzuteilung anzuwenden. Es ergibt sich folgende Berechnungstabelle (auf zwei Nachkommastellen gerundet):

      RundeKDURangSLVPRangSPDURangBZRang
      149,0017,001028,0027,0010
      224,5033,501714,0053,5017
      316,3342,33199,3382,3319
      412,2561,75217,00101,7521
      59,8071,40235,60141,4023
      68,1791,17254,67151,1725
      77,00101,00274,00161,0027



      Damit ergibt sich die folgende Sitzverteilung:
      • Konservativ-Demokratische Union (KDU): 5 Sitze
      • SLVP (SLVP): keine Sitze
      • Sozialdemokratische Partei der Demokratischen Union (SPDU): 2 Sitze
      • Bündnis Zukunft (BZ): keine Sitze
      Auf die einzelnen Kandidaten entfielen die folgenden Stimmzahlen:
      • Konservativ-Demokratische Union (KDU)
        1. Helen Bont: 34 (Listenplatz 1)
        2. Sylvester Calzone: 6 (Listenplatz 2)
        3. Teodora Calzone: 6 (Listenplatz 4)
        4. Michael Heen: 2 (Listenplatz 3)
        5. Tatjana Bont: 1 (Listenplatz 5)
      • SLVP (SLVP)
        1. Karina Nowack: 7 (Listenplatz 1)
        2. Maximilian zu Lindstein: keine (Listenplatz 2)
      • Sozialdemokratische Partei der Demokratischen Union (SPDU)
        1. Pellegrino Camemberti: 21 (Listenplatz 1)
        2. Mechthilde Band: 4 (Listenplatz 3)
        3. Helmut Hennrich: 3 (Listenplatz 2)
      • Bündnis Zukunft (BZ)
        1. Sylvain Rousseau-Mason: 7 (Listenplatz 1)
      Gewählt für das 46. Unionsparlament sind demnach:
      • Konservativ-Demokratische Union (KDU)
        1. Helen Bont
        2. Sylvester Calzone
        3. Teodora Calzone
        4. Michael Heen
        5. Tatjana Bont
      • Sozialdemokratische Partei der Demokratischen Union (SPDU)
        1. Pellegrino Camemberti
        2. Mechthilde Band
      Nachrücker für das 46. Unionsparlament ist:
      • Sozialdemokratische Partei der Demokratischen Union (SPDU)
        1. Helmut Hennrich

      J. Volpart
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“