Wahlen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo,
      zur Zeit ist es ja so, dass das bislang von uns mitgenutzte Wahltool offenbar nicht funktioniert. Aus diesem Grund habe ich Kontakt mit dem Administrator in Astor aufgenommen und die Zusage eingeholt, dass wir das dortige Wahlsystem mitnutzen können. Wenn ich es richtig verstanden habe, wird er für uns das Entsprechende einrichten und dem jeweiligen Unionswahlleiter die entsprechenden begrenzten Admin-Rechte gewähren. Allerdings müssten sich die jeweiligen Wahlberechtigten zusätzlich als DU-Wähler in Astor registrieren.
      Was denkt Ihr darüber?
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Wie das genau ausgestaltet wird, weiß ich nicht. Wichtig ist, dass sich alle Wahlberechtigten in Astor registrieren, und wir dann dort unsere Wahlen durchziehen können. Ich gehe also davon aus, dass wir in Astor unter Wahlkreis Demokratische Union registriert werden und auch nach Unionsländern unterschieden wird.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Es ist tatsächlich so wie Herr Wolf es bereits sagte: um zu verhindern, dass kurzfristig "Wahlvieh" angekarrt wird, dass dann nach den Wahlen wieder in der Versenkung verschwindet, hat man als Hürde eine Mindestaktivitätsphase eingebaut, die sicherstellen soll, dass wirklich nur aktive Unionsbürger das Wahlrecht ausüben dürfen und können.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • War jetzt nicht böse gemeint, nur wäre es aus meiner neutralen Sicht angemessener, diese 28 Tage etwas zu reduzieren. Ansonsten ist die Aktivität auch mit dieser Hürde nicht maximal oder? ;) Ansonsten sieht das hier echt toll aus :) Bin froh hier gelandet zu sein. Werde die 28 Tage überleben :D
      Markus Schwartz
      UFB-Präsident

      ////////////////////

      Unionsfußballbund
      Präsidium
      Karl-Hermann-Allee 1-15
      40001 Manuri

      Tel: +49 10 096-90669
      E-mail: markus.schwartz@ufb.ratelon.be
      Web: ufb.ratelon.be

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Markus Schwartz ()

    • Wir hatten jetzt sowie erst Anfang Februar die letzte Wahl zum Unionsparlament. Von daher: bei der nächsten wirst Du locker mir dabei sein. Es sei denn, Du beziehst Dich auf die nächste Wahl des Unionspräsidenten. Da wird es mehr als knapp. Es sei denn, zur nächsten und eventuell übernächsten Wahl findet sich wieder kein Kandidat. Dann dürftest Du wahrscheinlich mit von der Party sein.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Ich kann mich daran erinnern, dass wir einmal zur Wahl des Unionspräsidenten mindestens sechs Kandidaten hatten.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Ja, diese Zeiten sind schon etwas her ... die Dinosaurier waren aber schon damals längst ausgestorben. :D
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Weil das Amt des Unionskanzlers und das des Unionspräsidenten getrennt sein müssen - wenn ich mich nicht irre. Da müsste ich baer noch mal in die Unionsverfassung schauen.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Dafür bin ich nicht präsidial genug. ;)
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Helen Bont schrieb:

      Wie das genau ausgestaltet wird, weiß ich nicht. Wichtig ist, dass sich alle Wahlberechtigten in Astor registrieren, und wir dann dort unsere Wahlen durchziehen können. Ich gehe also davon aus, dass wir in Astor unter Wahlkreis Demokratische Union registriert werden und auch nach Unionsländern unterschieden wird.

      Ich bin in Astor gesperrt und habe auch nicht vor mich dort anzumelden. Die Wahl wäre dann entsprechend ungültig, da ich nicht daran teilnehmen kann.
      [IMG:img.microworld.ws/wappen_imperia_small.png]
      S.M. Heinrich Julius I. von Jagonburg
      Kaiser von Imperia, Herzog von Jal-Pur,
      Fürst von Mixoxa, Fidei Defensor
    • Markus Schwartz schrieb:

      Helen Bont schrieb:

      Dafür bin ich nicht präsidial genug. ;)
      Dann müssen wir wohl bis zum 22.04. warten :D

      Das dürfte stimmen. Alle aktiven Bürger mit Wahlrecht haben bereits ein politisches Amt inne, das ihnen den Weg ins Präsidialamt versperrt.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION