Kleiner Konferenzraum

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Dem Internationalen Rat?
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Bislang habe ich noch nie etwas vom Internationalen Rat gehört.
      Ich habe mal einen Blick auf die Mitgliederliste geworfen .,. Ich muss ehrlich sagen, dass mir außer dem Königreich beider Archipele alle Mitgliedsstaaten unbekannt sind.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Nun, wenn Ladinien gemeint, dann schon.

      Das freut mich zu hören, Exzellenz. Wäre Heijan bereit, als Mitorganisator aufzutreten?

      Angedacht ist eine Gründungskonferenz, auf der die Teilnehmer verschiedene Modelle diskutieren und über eines Beschluss fassen.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Ich habe bezüglich der Gründung eines Völkerbundes bereits in Dreibürgen vorgesprochen. Leider hängen die Gespräche dort seit etwa drei, vier Wochen. Soweit ich es jedoch beurteilen kann, steht Dreibürgen der Gründung eines Völkerbundes ebenfalls aufgeschlossen gegenüber.

      Wir benötigten noch einen Konferenzort. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Heijan der geeignete Ort für eine solche Gründungskonferenz wäre.

      Die teilnehmenden Staaten können meines Erachtens grundsätzlich alle CartA-Staaten sein.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Das freut mich zu hören, Exzellenz.

      Meine Regierung ist gerne bereit, bei den Vorbereitungen, wie etwa der Formulierung des Einladungsschreibens zu assistieren.

      Wie gesagt, sollten wir grundsätzlich alle Staaten der CartA einladen und konrete Diskussionsvorlagen einbringen, damit die Konferenzteilnehmer etwas Konkretes haben, was sie diskutieren können. Noch keine ausformulierten Verträge, sondern eher die Beschreibung von verschiednene Modellen, wie ein Völkerbund aussehen könnte.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Vielen Dank.
      Ich denke, wir sollten drei Modelle zur Diskussion vorschlagen: zwei "extreme" Modelle und ein "mittleres" Modell, so dass man sich dann gegebenenfalls auf eine Mischform verständigen kann.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Das eine "extreme" Modell könnte so aussehen, dass eine reine Diskussionsplattform ist, die zu nichts verpflichtet, und wo sich die Mitgliedsstaaten austauschen können.

      Das andere "Extrem" wäre eine internationale Organisation mit verbindlichem Regelwerk, eine festen Organisationsform, Mehrheitsentscheidungen und eigener Gerichtsbarkeit. Dieses extrem wird wohl keine Zustimmung finden.

      Die Mittelposition wäre eine internationale Organisation mit einer Delegiertenversammlung, wo Resolutionen und internationale Verträge debattiert und ausgehandelt werden, wo jedoch nur die jenigen verpflichtet werden, die diese Verträge auch durch ihr nationales Parlament ratifiziert.

      Das wären jetzt sehr grob skiziierte Modelle, die wir zur Diskussion stellen könnten.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Ja, das sehe ich auch so.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Das Unionspräsidialamt ist hierbei selbstredend unterstützend wenn es benötigt wird
      Dr. jur

      Unionspräsident
      Protektor der Ehrenlegion
      Präsident des SV Manuri
      Ministerpräsident von Salbor Katista a.D
      Unionsminister für Inneres und Justiz a.D
      Stellvertretender Unionsvorsitzender der KDU a.D
      Mitglied des Unionsparlaments a.D
      Unionsminister der Verteidigung a.D
    • Toyotomi no Takumi schrieb:

      Dann sollten wir uns um die Formulierung der Einladungen kümmern.

      Ja, mal sehen...

      Wie wäre es mit folgendem Text:

      Sehr geehrte Damen und Herren, Exzellenzen,
      seit der Auflösung des Rats der Nationen verfügt die Weltgemeinschaft über keine internationale Platfform mehr, welche es erlaubt, Probleme oder Fragestellungen von internationalem Rang zu beraten und darüber eine Einigung zwischen den Staaten zu suchen.
      Dies führte häufig dazu, dass Konflikte, die internationale Auswirkungen haben, nicht bewältigt wurden oder internationale Projekte, die für alle förderlich wären, nicht angegangen werden.
      Um diesen internationalen Missständ zu beheben, beehrte sich die Regierung des Kaiserreichs Heijan, Ihre Regierung zu einer Konferenz über die Gründung eines Völkerbundes nach Heijan-Kyo (Kaiserreich Heijan) einzuladen.
      Wir hoffen auf eine positive Resonanz Ihrerseits.
      Mit freundlichen Grüßen,
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Vielen Dank. Haben Sie eventuell noch Änderungs- oder Ergänzungsvorschläge?
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments

      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION