Angepinnt Büro der Präsidentin

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Unionspräsidentin




      Ende der Unionsexekution für das Land Salbor-Katista


      Sehr geehrte Frau Präsidentin,

      hiermit setze ich Sie darüber in Kenntnis, dass die Ursache für die Unionexekution für das Land Salbor-Katista nicht mehr gegeben ist und die mit Beschluss des Unionsrats vom 31. August 2017 bestehende Unionsexekution per sofort endet. Ich bitte Sie höflichst um Unterrichtung der Landesvertreter.

      Mit vorzüglicher Hochachtung
      Lilli de Gucht
      Lilli de Gucht
      Unionspräsidentin

    • Republik Westliche Inseln



      - Präsident des Inselrats -
      - Geschäftsführender Inselpräsident -

      Vertretung im Unionsrat
      Sehr geehrte Frau Präsidentin,

      hiermit unterrichte ich Sie darüber, dass ich die Regierungsgeschäfte in der Republik Westliche Inseln geschäftsführend übernommen habe und gleichfalls die Vertretung im Unionsrat für das Land wahrnehme.

      Kamahamea, 29. August 2018

      Henry Baxendale

      Henry Baxendale DCI HCR RM
      Präsident des Inselrats der Westlichen Inseln
      Abgeordneter des Inselrats für Kamahamea V
      Bürgermeister der Landeshauptstadt Kamahamea
      Bezirkshauptmann des Bezirks Kamahamea-Land
    • Die Unionspräsidentin




      Ende der Unionsexekution für die Republik Westliche Inseln


      Sehr geehrte Frau Präsidentin,

      hiermit setze ich Sie darüber in Kenntnis, dass die Ursache für die Unionexekution für die Republik Westliche Inseln nicht mehr gegeben ist und die mit Beschluss des Unionsrats vom 23. August 2018 bestehende Unionsexekution per sofort endet. Ich bitte Sie höflichst um Unterrichtung der Landesvertreter.

      Mit vorzüglicher Hochachtung
      Lilli de Gucht
      Lilli de Gucht
      Unionspräsidentin
    • Unionsstiftung für
      Kultur, Gesellschaft und Geschichte



      Vertreter des Unionsrats im Stiftungsrat

      Sehr geehrte Frau Präsidentin,

      als Stiftungspräsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte möchte ich bis Ende des kommenden Monats ein nächste Sitzung des Stiftungsrats einberufen, um grundsätzliche Themen zu besprechen. Der Unionsrat ist gemäß dem Errichtungsgesetz für die Stiftung im Stiftungsrat mit einer Person vertreten. Dabei handelt es sich derzeit um Frau Unionsratspräsidentin Dr. Annelie Gatineau. Ich bitte Sie um die zeitnahe Bestätigung der Personalie bzw. Benennung eines neuen Mitglieds im Stiftungsrat. Bis dahin verbleibe ich

      mit vorzüglicher Hochachtung

      Prof. Dr. Fabian von Montary
      Präsident
      Professor Dr. Dr. Fabian von Montary
      OEL MP HCR RM
      Präsident der Unionsstiftung für Kultur, Gesellschaft und Geschichte
      Dekan des Roldemian Institute for History an der Montary University
      Staatsarchivar der Republik Roldem und Honorarkonsul im Dominion Cranberra
      Sprecher des Parlaments von Roldem und Abgeordneter für den Wahlkreis W. City of Montary



    • Unionkanzleramt
      - Die Unionskanzlerin -
      Friedensstraße 1
      Manuri

      An das
      Präsidium des Unionsrates
      z. Hd.
      Frau Unionsratspräsidentin
      Lilli de Gucht
      Manuri

      Manuri, den 14. September 2018

      Betrifft: Beratung der Union-Länder-Arbeitsgruppe zu Feierlichkeiten zum 20 jährigen Bestehen der Demokratischen Union

      Sehr geehrte Frau Unionsratspräsidentin,
      ich ladeSie recht herzlich zur Konferenz der Union-Länder-Arbeitsgruppe ein, um die bevorstehenden Feierlichkeiten zum 20 jährigen Bestehen der Demokratischen Union zu besprechen.
      .

      Hochachtungsvoll

      Helen Bont
      Unionskanzlerin



      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Annelie Gatineau schrieb:

      Helen Bont schrieb:

      Frau Unionsratspräsidentin
      Lilli de Gucht
      Frau de Gucht war noch nie Unionsratspräsidentin, ist jetzt aber Unionspräsidentin und war im Unionsrat Amtschefin.
      Ja, das ist ein technischer Fehler menschlichen Versagens. ;)
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION

    • Vertretung des
      Freistaates Freistein
      im Unionsrat

      An die
      Präsidentin des Unionsrates

      Sehr geehrte Frau Präsidentin,
      ich stelle den folgenden Antrag:

      Der Unionsrat möge beschließen:

      Die Unionsratspräsidentin wird aufgefordert, ihrer Berichtspflicht gegenüber dem Unionsrat aus Artikel 23 Absatz 2 Unionsverfassung über die während der Zeit der Unionsexekution in Imperia, in Heroth, in Salbor-Katista und auf den Westlichen Inseln getroffenen Maßnahmen unverzüglich nachzukommen.

      Für den Freistaat Freistein

      Johannes Kleven
      Ministerpräsident


      Johannes Kleven
      Ministerpräsident des Freistaates Freistein
      KDU-Generalsekretär

    • Vertretung des
      Freistaates Freistein
      im Unionsrat

      An die
      Präsidentin des Unionsrates

      Sehr geehrte Frau Präsidentin,
      ich stelle den folgenden modifizierten Antrag:

      Der Unionsrat möge beschließen:

      Die Unionspräsidentin wird aufgefordert, ihrer Berichtspflicht gegenüber dem Unionsrat aus Artikel 23 Absatz 2 Unionsverfassung über die während der Zeit der Unionsexekution in Imperia, in Heroth, in Salbor-Katista und auf den Westlichen Inseln getroffenen Maßnahmen unverzüglich nachzukommen.

      Den Antrag von gestern ziehe ich hiermit zurück.

      Für den Freistaat Freistein

      Johannes Kleven
      Ministerpräsident


      Johannes Kleven
      Ministerpräsident des Freistaates Freistein
      KDU-Generalsekretär
    • Die Unionspräsidentin




      Berichte über Unionsexekution


      Sehr geehrte Frau Präsidentin,

      hiermit bitte ich Sie um die Möglichkeit der Berichterstattung über die folgenden Unionsexekutionen:
      1. für das Land Salbor-Katista 31. August 2017 bis zum 29. August 2018,
      2. für die Republik Westliche Inseln vom 23. bis zum 29. August 2018,
      3. für das Kaiserreich Imperia seit dem 28. August 2018.
      Die Chefin des Unionspräsidialamts, Frau Staatssekretärin Philippa von der Luxemburg wird die Berichte vortragen und für Rückfragen zur Verfügung stehen.
      Die in der Sitzung 18/13 Aussprache: Antrag ohne Titel; betrifft Berichte zu Unionsexekutionen (Fr) von Ministerpräsident @Johannes Kleven genannte Unionexekution über die Unionsrepublik Heroth wurde von mir beantragt. Der Antrag wurde jedoch von der Chefin des Unionspräsidialamts während der Sitzung 18/6 Aussprache: Zustimmung über die Unionsexekution für die Unionsrepublik Heroth zurückgezogen und hat demnach nicht stattgefunden. Dementsprechend fehlt die Grundlage für einen Bericht.

      Mit vorzüglicher Hochachtung
      Lilli de Gucht
      Lilli de Gucht
      Unionspräsidentin
    • Neu


      Das Unionsparlament
      Die Präsidentin
      Unionsstraße 1
      Manuri

      An das
      Präsidium des Unionsrates
      Manuri

      Manuri, den 17.11.2018

      Sehr geehrte Frau Unionsratspräsidentin,
      anbei übersende ich Ihnen gemäß Art. 49 II Unionsverfassung die von der KDU-Fraktion eingebrachte Gesetzesvorlage.

      Hochachtungsvoll,

      Helen Bont
      Präsidentin des Unionsparlaments






      Gesetz zur Herstellung von mehr Transparenz bei Einbürgerungen

      Artikel 1
      Das Gesetz über die Unionsbürgerschaft und die Unionsangehörigkeit wird wie folgt geändert:

      § 1
      Der §4a Zugang zu öffentlichen Ämtern erhält die Nummerierung 4b.

      Artikel 2
      Das Gesetz über die Unionsbürgerschaft und die Unionsangehörigkeit wird wie folgt ergänzt:

      "§ 4a
      Anträge auf Erteilung der Unionsangehörigkeit und Unionsbürgerschaft müssen im öffentlichen Bereich des Amtes für Einwohnerangelegenheiten gestellt werden und dürfen nur im Rahmen des gestellten Antrags Berücksichtigung durch das Amt finden. Über den öffentlich gestellten Antrag hinaus gehende Gewährungen sind nichtig."

      Artikel 3
      Dieses Gesetz tritt mit Verkündung im Unionsgesetzblatt in Kraft.


      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Präsidentin des Unionsparlaments
      Präsidentin des Landtags von Salbor-Katista
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      Mitglied des Landtags von Salbor-Katista
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION