Unionsministerium des Innern und Justiz (UMIJ)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Frau Ministerin Bont, vielen Dank für die zügige Terminzusage! Mir geht es ganz konkret um Amtshilfe zur Abwendung einer unrechtmäßigen Enteignung eines roldemischen Unternehmens in Freistein. Da die Landesregierung eben selbst der Enteigner ist und gegenüber unserer Vizepräsidentin und Justizministerin hat anklingen lassen, das angestoßene Verfahren durchzuziehen, sehen wir uns gezwungen, die Interessenten roldemischer Bürger über die Union durchsetzen zu lassen.
      Prof. Bérénice Vanderbilt
      Secretary of the Interior, and Chief of Staff
    • Das Innenministerium erreicht ein Schreiben von Jennifer Volpart mit dem Ersuchen ihrer Entlassung als Direktorin des Amtes für Einwohnerangelegenheiten und als Unionswahlleiterin. Sie bittet um ihre Rückversetzung als Abteilungsleiterin im Unionsministerium des Innern und der Justiz.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Tatjana Bont schrieb:

      Jennifer Volpart schrieb:

      Das Innenministerium erreicht ein Schreiben von Jennifer Volpart mit dem Ersuchen ihrer Entlassung als Direktorin des Amtes für Einwohnerangelegenheiten und als Unionswahlleiterin. Sie bittet um ihre Rückversetzung als Abteilungsleiterin im Unionsministerium des Innern und der Justiz.
      Man teilt ihr mit, dass man Ihr Gesuchen prüfen wird.
      Sie erkundigt sich nach dem Stand des Verfahrens.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Jennifer Volpart schrieb:

      Tatjana Bont schrieb:

      Jennifer Volpart schrieb:

      Das Innenministerium erreicht ein Schreiben von Jennifer Volpart mit dem Ersuchen ihrer Entlassung als Direktorin des Amtes für Einwohnerangelegenheiten und als Unionswahlleiterin. Sie bittet um ihre Rückversetzung als Abteilungsleiterin im Unionsministerium des Innern und der Justiz.
      Man teilt ihr mit, dass man Ihr Gesuchen prüfen wird.
      Sie erkundigt sich nach dem Stand des Verfahrens.

      Man teilt ihr mit, dass aufgrund des Arbeitsaufkommens im Unionswahlamt und im Einwohnermeldeamt sowie aufgrund fehlender personeller Alternativen, der Bitte nicht entsprochen werden kann.
      Tatjana Bont
    • Spoiler anzeigen
      Na, dann schick mir mal die Namen und E-Mailadressen für die Durchführung der Wahl zu.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“
    • Tatjana Bont schrieb:

      Man teilt ihr mit, dass aufgrund des Arbeitsaufkommens im Unionswahlamt und im Einwohnermeldeamt sowie aufgrund fehlender personeller Alternativen, der Bitte nicht entsprochen werden kann.
      Volpart teilt dem Ministerium mit, dass sie ihr Gesuch nicht weiter aufrecht erhält.
      Jennifer Volpart
      Direktorin des AfEA
      Unionswahlleiterin


      „Der Paß ist der edelste Teil von einem Menschen. Er kommt auch nicht auf so einfache Weise zustand wie ein Mensch. Ein Mensch kann überall zustandkommen, auf die leichtsinnigste Art und ohne gescheiten Grund, aber ein Paß niemals. Dafür wird er auch anerkannt, wenn er gut ist, während ein Mensch noch so gut sein kann und doch nicht anerkannt wird.“