Anwalt gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anwalt gesucht

      LAND SALBOR-KATISTA
      [IMG:uecker.info/div/salbor_katista_kleineswappen.png]
      Der Senator


      Anwalt gesucht

      Zur Klageerhebung am Unionsgericht wird zu sofort ein erfahrener Anwalt gesucht.
      Ich bitte um Bewerbungen per PN.

      Funnix, den 25. August 2013 AD


      Patrick van Bloemberg-Behrens
      Senator
      Patrick van Bloemberg-Behrens
      Regierender Bürgermeister der Unionshauptstadt Manuri
      Sprecher der Grünen Offensive Salbor-Katista

      [IMG:manus.schrobi.com/du/bg/buendnisgruen_katistasalbor.png]
    • Ich möchte Ihnen nicht zu nahe treten, aber diese Annonce ist genauso effektiv, wie intelligent. Ich bin zwar nicht Ihr Anwalt aber hier mal ein kostenloser Tipp: § 10 Abs. 1 und 2 der Geschäftsordnung besagt folgendes:


      § 10 Schlussbestimmungen
      (1) Abweichungen von der Geschäftsordnung können im Einzelfall mit Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder des Unionsrats beschlossen werden.
      (2) Während einer Sitzungsperiode des Unionsrats auftretende Zweifel über die Auslegung dieser Geschäftsordnung entscheidet der Unionsratspräsident für den Einzelfall.
      (3) Die Entscheidung des Unionsratspräsidenten kann durch einfache Mehrheit auf Antrag überstimmt werden.

      (4) Diese Geschäftsordnung tritt am Tage der Verkündung durch den Unionsratpräsidenten in Kraft.
      (5) Sie bleibt gültig, bis sie durch eine neue ersetzt wird, welche durch den Unionsrat beschlossen wird.


      Vielleicht nutzen Sie erstmal die Möglichkeiten, die Ihnen bleiben anstatt hier - ..... -
    • Werter Herr Napolitani, mit Verlaub und mit höchstem Respekt dem Verfassungsorgan des Unionsrates gegenüber, nur eine Geschäftsordnung muss auch der Verfassung genügen. Der Passus, den Sie zitieren, taugt als Abschluss des Verfahrens nicht. Schon gar nicht, wenn der Betroffene aufgrund Ihres Aktes schlechterdings gar nicht im Stande sein kann, einen dahingehend lautenden Antrag zu stellen. Die Geschäftsordnung des Unionsrates ist vor einem ordentlichen Gericht justiziabel und wenn Herr Behrens den Rechtsweg bemüht, dann steht ihm jedenfalls nicht § 10 Abs. 2, 3 GOUR im Wege.
      Prof. Dr. Maximilian von Brinckmann HCR
      Lordrektor der Roldem State University
      Bürgermeister von [UNILEX=Freistadt]Freistadt[/UNILEX] a.D.
    • Original von Massimiliano Napolitani
      Ich möchte Ihnen nicht zu nahe treten, aber diese Annonce ist genauso effektiv, wie intelligent. Ich bin zwar nicht Ihr Anwalt aber hier mal ein kostenloser Tipp: § 10 Abs. 1 und 2 der Geschäftsordnung besagt folgendes:


      § 10 Schlussbestimmungen
      (1) Abweichungen von der Geschäftsordnung können im Einzelfall mit Zweidrittelmehrheit der anwesenden Mitglieder des Unionsrats beschlossen werden.
      (2) Während einer Sitzungsperiode des Unionsrats auftretende Zweifel über die Auslegung dieser Geschäftsordnung entscheidet der Unionsratspräsident für den Einzelfall.
      (3) Die Entscheidung des Unionsratspräsidenten kann durch einfache Mehrheit auf Antrag überstimmt werden.

      (4) Diese Geschäftsordnung tritt am Tage der Verkündung durch den Unionsratpräsidenten in Kraft.
      (5) Sie bleibt gültig, bis sie durch eine neue ersetzt wird, welche durch den Unionsrat beschlossen wird.


      Vielleicht nutzen Sie erstmal die Möglichkeiten, die Ihnen bleiben anstatt hier - ..... -


      Ich habe doch erhebliche Zweifel, ob durch die Bestimmungen von § 10 Absätze 2 und 3 Geschäftsordnung des Unionsrates der Rechtsweg wirklich verbaut werden kann.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION