Vertretung der Republik Roldem bei der Union

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vertretung der Republik Roldem bei der Union

      Republic of Roldem
      Representation to the Union
      Représentation auprès de l'Union




      Vertretung der Republik Roldem bei der Union
      Representation of the Republic of Roldem to the Union
      Représentation de la République de Roldème auprès de l'Union


      Port-Victoria-Straße 5
      01057 Manuri, Salbor-Katista

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Justine Sutherbury ()

    • Honorarkonsulin Dr. h.c. Philippa von der Luxemburg

      Republic of Roldem
      Honorary Consul to Manuri
      Consule honoraire auprès Manuri

      Dr. h.c. Philippa von der Luxemburg

      Basisdaten:
      geboren am 3. Januar 1983 in Bad Elisenburg (Schnitzelberg, heute Fuchsen)
      US-Senatorin a.D. (VSA), Mitglied der Assembly a.D. (Astoria State, VSA)
      Kommunikations- und Politikwissenschaftlerin

      Werdegang:
      2002–2008: Studium der Kommunikations- und Politikwissenschaft an der Staatlichen Hochschule Fuchsen/Didotrium, Klapsmühltal (Fuchsen) und der Universität Aldenroth (Albernia)
      2008–2010: Wissenschaftliche Mitarbeiterin des Didotriums, Klapsmühltal (Fuchsen)
      2010–2012: Beraterin einer Werbeagentur, Haidenau (Fuchsen)
      2013: US-Senatorin für Astoria State, Mitglied der Assembly von Astoria State
      seit 2012: Geschäftsführende Gesellschafterin einer Public-Affairs-Agentur, Astoria City (VSA)/Manuri/Port Victoria

      Ehrungen:
      2018: Ehrendoktorwürde der Montary University

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von Justine Sutherbury ()

    • *läuft etwas desorientiert mit einem Stadtplan in der Hand durch die ihm fremde Hauptstadt*

      Das muss doch hier irgendwo... Ich hätte doch ein Taxi nehmen sollen...

      *sieht sich nach rechts und links um, stutzt, mustert mit irritiertem Blick die Gebäudefassade und das Kunstwerk davor*

      Ah, äh... ich glaube, hier bin ich richtig...?!
      Maximilian Schumpeter, MdUP
      Unionsminister des Inneren und der Justiz
      Präsident des Unionsparlaments
    • Original von Maximilian_Schumpeter
      *legt an der Pforte sein Einladungsschreiben vor*

      Es ist leider kein Termin angegeben, von daher bin ich einfach mal auf gut Glück vorbeigekommen.

      Die Beamten schauen etwas verdutzt, dass der scheinbar verwirrte Mann wohl in die Landesvertretung möchte...

      Guten Abend, Herr...

      Der Beamte liest den Brief.

      Herr Schumpeter. Dann bitte ich Sie darum, dass Sie sich ausweisen. Anschließend kann ich Sie zur Honorarkonsulin durchlassen.
      Dr. Justine Sutherbury DBR MBI LLB
      Governing Mayor of Montary City
    • Original von Maximilian_Schumpeter
      Vielen Dank.

      *nimmt seine Papiere zurück, geht Richtung Aufzug, fährt in den dritten Stock und klopft an die genannte Zimmernummer 3.08*

      Die Vorzimmerdame hat heute keinen Dienst. Sutherbury steht auf und geht zur Tür, öffnet sie und begrüßt den Gast aus Freistein.

      Guten Abend, Herr Schumpeter. Dass Sie so spät noch kommen, hätte ich nicht erwartet. Kommen Sie doch herein.

      Sie weist ihn zu einer gemütlichen Sitzecke ins nächste, in ihr Büro.

      Mögen Sie etwas trinken?
      Dr. Justine Sutherbury DBR MBI LLB
      Governing Mayor of Montary City
    • Miss Sutherbury *verneigt sich beim Händeschütteln leicht* Ich danke Ihnen und dem Herrn Premierminister sehr herzlich für die Einladung. Ich habe es als selbstverständlich erachtet, dieser baldmöglichst nachzukommen.

      *setzt sich auf den ihm gewiesenen Platz*

      Vielen Dank, und, nein, herzlichen Dank.
      Maximilian Schumpeter, MdUP
      Unionsminister des Inneren und der Justiz
      Präsident des Unionsparlaments
    • Ähem... entschuldigen Sie, selbstverständlich. Ich kenne die Geschichte Roldems ganz gut und irgendwie hat sich bei mir Premierminister Montary so sehr ins Gedächtnis eingeprägt, dass es wohl für einen Freud'schen Versprecher gereicht hat.

      Ja, wegen dieses Angebots bin ich hier.

      <off: gutes Gelingen! on>
      Maximilian Schumpeter, MdUP
      Unionsminister des Inneren und der Justiz
      Präsident des Unionsparlaments
    • Gut, dann möchte ich einige Worte zum Amt verlieren. Sie vertreten damit natürlich im hervorragenden Maße die Republik Roldem nach außen, entsprechend Ihrem Konsularbezirk - dieser wäre in Ihrem Falle der Freistaat Freistein. Voraussetzungen für die Auswahl sind eine ausreichende Kenntnis und besondere emotionale Bindung an Roldem haben. Beim ersten Punkt geht es insbesondere um das Wissen der aktuellen politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Lage des Landes. Ihre Aufgabe ist nämlich die Repräsentation gerade in diesen Bereichen. Gegebenenfalls ist Ihre Aufgabe auch, Treffen etwa mit der freisteinischen Staatsregierung, mit Verbänden und Unternehmen vorzubereiten, zu denen Mitglieder der Administration oder andere Landesbeamte erscheinen. Sie erhalten durch die Regierung ein Büro mitsamt Personal gestellt. Sie selbst allerdings sind Ehrenbeamter und erhalten damit kein Gehalt. So weit zunächst einmal einleitend. Haben Sie bis hierher Fragen?
      Dr. Justine Sutherbury DBR MBI LLB
      Governing Mayor of Montary City
    • Roldem ist ein phantastisches Land. Seine wirtschaftliche und geostrategische Bedeutung als wichtigster Roh- und Grundstoffproduzent innerhalb der Union kann man überhaupt nicht genug betonen. Das gilt gerade auch aus der Sicht eines mehr durch etwa die Automobilindustrie geprägten Landes wie Freistein; beide Länder gemeinsam stellen in meinen Augen einen wesentlichen Teil des wirtschaftlichen Rückgrat unseres Staates dar.

      Meine persönliche Bindung an Roldem ist, da will ich gar nicht drum herum reden, sehr ausbaufähig. Ich habe keine privaten oder familiären Bande in das Land, und ich habe es noch nie betreten. Ich kenne die Kultur aber, auch die Sprache, ich habe auch längere Zeit im albernisch-sprachigen Ausland verbracht. Zudem plane ich in näherer Zeit noch einen Abschluss an der Montary University zu machen.
      Maximilian Schumpeter, MdUP
      Unionsminister des Inneren und der Justiz
      Präsident des Unionsparlaments