Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 251.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, in der Tat - aber mir erscheint die Aussprache und das Bestreben der konstruktiven Lösung jetzt einfacher, als eine Ablehnung und dann ggf. neue Abstimmung. Also, dieser Vorschlag hängt (zumindest was die Umstrukturierung des Landtages angeht) enn g mit der Wahlrechtsreform zusammen. Ich verweise insoweit auf meine dort vorgebrachten Bedenken und Vorschläge. Was die Abschaffung des Senatorenamtes angeht: Warum jetzt abschaffen und später wieder einführen? Die Verfassung bietet uns doch berei…

  • Grundsätzliche teile ich die Intention des Landespräsidiums, mehr Aktivität in das politische Leben Salbor-Katistas zu bringen. Was ich mich allerdings frage: Ist es klug und zweckführend, auch das aktive Wahlrecht auf die Unionsangehörigen auszudehnen? Oder, anders formuliert: Was hat sich am bisherigen Wahlrecht nicht bewährt, das eine solche Änderung nunmehr erforderlich macht? Meiner Ansicht nach haben wir mit dem aktiven und passivem Wahlrecht für Unionsbürger und dem passiven Wahlrecht für…

  • Liebe Kollegen, das Landespräsidium beantragt folgendes Gesetz: Zweites Gesetz zur Änderung des Wahlgesetzes §1 Das Wahlgesetz des Landes Salbor-Katista wird wie folgt neu verfasst: Wahlgesetz des Landes Salbor-Katista I. Wahlrecht §1 - Wahlrecht (1) Jeder Unionsbürger, der mindestens 14 Tage vor Beginn der Wahl seinen Wohnsitz in Salbor-Katista hat, besitzt das aktive und passive Wahlrecht. §2 - Zulässigkeit der Kandidaturen (1) Kandidaturen für das Amt des Ministerpräsidenten sind nur dann gül…

  • Liebe Kollege, das Landespräsidium beantragt folgendes Gesetz: Gesetz zur Änderung der Verfassung §1 Die Ziffern 2, 3, 4, 5 und 6 des Artikel 9 werden ersatzlos gestrichen. §2 In Artikel 10, Ziffer 1, Satz 1 wird das Wort “gewählte“ gestrichen. §3 Die Ziffer 2 des Artikel 10 wird wie folgt neu verfasst: “Der Landtag besteht aus allen Unionsbürgern und Unionsangehörigen des Landes Salbor-Katista, die seit mindestens 14 Tagen ihren Wohnsitz im Land Salbor-Katista haben.“ §4 Artikel 12 wird wie fol…

  • Ich schließe die Abstimmung vorzeitig, da alle Stimmen abgegeben wurden und stelle fest, daß der Vorschlag einstimmig angenommen wurde. Gratulation zur Wahl.

  • Siefken 3 x Ja

  • Lieber Kollege, zur Abstimmung steht das neue Landtagspräsidium. Kandidat für das Landtagspräsidium ist Tjark Siefken, Kandidat für das Amt des Stellvertreters Hajo Poppinga. Bitte stimmt mit Ja, Nein oder Enthaltung. Die Abstimmung dauert 96 Stunden.

  • So machen wir's.

  • Lieber Kollege, auch in einem Zweierlandtag sollten wir ein ordnungsgemäßes Landtagspräsidium bilden. Wer macht den Chef und wer den Stellvertreter?

  • Vereidigungen

    Tjark Siefken - - Landtagsarchiv

    Beitrag

    Ich schwöre, daß ich meine Kraft zum Wohle des Volkes Salbor-Katista einsetzen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, die Verfassung und die Gesetze wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde, so wahr mir Gott helfe!

  • Zitat: „Original von Bodo von Kurzschluss Zitat: „Original von Draga Markievic Das sagt Art. 22, 3 der Verfassung des Landes Salbor-Katista aber etwas anderes.“ Kann ja sein. Ich sage es so wie ich es gelernt habe und wie wir es früher schon immer gesagt haben. Es hieß schon immer salboranisch. Das Land heißt ja auch nicht Salbori.“ Aber auch nicht Salbora. Nein, hast ja recht. Das muß bei der Schlußredaktion der Verfassung wohl durchgegangen sein.

  • Hiermit erkläre ich meine Kandidatur, da ich von meiner passiven Wahlberechtigung ausgehe. Wahlprogramm Tjark Poppe Siefken 1. Eeen Enn för't Senator Katista muß auf Unionsebene bis auf Weiteres durch den Ministerpräsidenten vertreten werden. Die Vetternwirtschaft in der Vertretung des Landes darf so nicht weitergehen. 2. Funnix toeerst! Funnix ist unsere Landeshauptstadt und entsprechend zu behandeln. Bei Neuansiedelungen staatlicher Behörde werde ich darauf achten, daß die Hauptstadt nicht ben…

  • Zitat: „Original von Heinz Lüneburg Hier stehen nur die Personen die Aktiv Wahlberechtigt sind ;)“ Und woher soll ich jetzt wissen, ob ich kandidieren darf?

  • Mitteilungen & Rederecht

    Tjark Siefken - - Unionsratsarchiv

    Beitrag

    Sehr geehrte Damen und Herren, hiermit teile ich Ihnen mit, daß der Landtag von Salbor-Katista gem. Art. 9 Abs. 2 der Landesverfassung beschlossen hat, den Ministerpräsidenten mit der Vertretung im Unionsrat zu beauftragen und somit das Amt des Senators suspendiert ist. Vertreter des Landes Salbor-Katista im Unionsrat ist somit Herr Geert van Bloemberg-Behrens. Mit freundlichen Grüßen

  • Herr Ministerpräsident!

  • Herr Ministerpräsident, bitte!

  • Ich bitte den Ministerpräsidenten nunmehr um Verkündung.

  • Ich stelle fest, daß der Beschluß mit 4:3 Stimmen angenommen wurde und stelle damit ferner fest, daß die Vertretung im Unionsrat nunmehr durch den Ministerpräsidenten stattfindet und das Amt des Senators vorerst suspendiert ist.

  • Ich stelle fest, daß das Gesetz mit 9:3 Stimmen angenommen wurde und bitte den Ministerpräsidenten um Verkündung.

  • Ist Herr van Bloemberg nun eigentlich Unionsbürger, oder nicht?