Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja, im Fall Oury Jalloh ist die Theorie, er habe sich angezündet, auch ohne weiteres haltbar :rolleyes:. Der Mann war zwar betrunken und an Händen und Füßen fixiert, aber da kommt man natürlich ohne weiteres an ein Feuerzeug und kann es sogar noch bedienen :rolleyes:.

  • Es ist kein empfindliches Übel, jemanden aus der Fraktion auszuschließen

  • Zitat: „Original von Montgomery Scott Zitat: „Original von Michael Schneider Wenn Wagenknecht und ihre Kommunisten keine Plattform mehr in der Linken haben“ Warum sollten die keine Plattform haben? Was da kommt, ist zum Teil grenzwertig, das gebe ich zu. Grenzwertige Äußerungen gibt es aber auch in anderen Parteien, das ist eben so in der Parteiendemokratie: Verschiedene Strömungen werden in einzelnen Parteien integriert.“ Wagenknecht samt ihres Packs verharmlosen u. A. Stalins Schreckensherrsch…

  • Zitat: „Original von Montgomery Scott Zitat: „Original von Madonna Ritchie Die Linke ist auf jeden Fall im Verzeichnis der extremistischer oder extremistisch beeinflusster Organisationen. Quelle: justiz.bayern.de/imperia/md/co…trorganisationen_0808.pdf“ Das ist nichts Neues und wird auch seit Langem kritisiert. Soweit ich weiß, haben einige Landesverfassungsschutze die Beobachtung aber mittlerweile eingestellt.“ Ja, die SE. äh Linke hat ja auch gemeint, es sei ein Unding, dass eine in diverse La…

  • Zitat: „Original von Michael Schneider Die SPD-Fraktion hat nicht mehr alle tasse im Schrank. Vier Abgeordnete machen Gebrauch von Ihrem RECHT. Und egal ob man damit konträr geht oder nicht darf man so nicht agieren, als hätten sie einen realen Mord begangen, Lepra oder das Unrecht des Naziregmies geleugnet. Im Gegenteil sie haben von ihrer nach Verfassung ausdrücklich verbrieften Recht Gebrauch gemacht...das ist schandbar! Wer den vier Verrat an der SPD vorwirft mag das tun, aber wer sowas tut …

  • faz.net/s/RubFC06D389EE76479E9…ntent.html?rss_googlefeed War zu erwarten.

  • Zitat: „Original von Kauli Zitat: „Original von Oliver von Palm Zitat: „Original von Kauli Zitat: „Original von Oliver von Palm Kauli, warum so aggressiv? a) Kann ich nicht wissen, dass es deine Schwester ist. “ klick“ Sorry wenn ich nicht jeden deiner Ergüsse lese. “ Das ist das Problem mit der Jugend heutzutage. Sie möchte sich nicht informieren, sondern gleich beleidigen... Zitat: „ Zitat: „*Seufz* der entscheidende Parteitag war wann? Richtig am Samstag. Wer hat da eine flammende Rede gegen …

  • Zitat: „Original von Kauli Zitat: „Original von Oliver von Palm Kauli, warum so aggressiv? a) Kann ich nicht wissen, dass es deine Schwester ist. “ klick“ Sorry wenn ich nicht jeden deiner Ergüsse lese. Zitat: „*Seufz* der entscheidende Parteitag war wann? Richtig am Samstag. Wer hat da eine flammende Rede gegen den Koalitionsvertrag gehalten? Richtig, Jürgen Walter. Wann war der nächste Werktag nach dem Parteitag? Richtig es war der Montag. Geht es also noch schneller?“ Und derselbe Walter hat …

  • Zitat: „Original von Joseph A. Gladstone Ist doch wohl verständlich, dass er seine Schwester verteidigt, oder? Im übrigen würde ich Kaulis Aussagen aufgrund dieser Nähe auch wesentlich mehr Vertrauen schenken als den anderen Aussagen.“ Stimmt schon. Aber damals war von einer Nichtwahl Ypses trotzdem noch keine Rede. Außerdem sehe ich auch, dass die Wähler eben Koch abgelöst sehen wollten und glaube nicht, dass die Koalitionsaussagen so viel Gewicht hatten, wie jetzt viele Verteidiger dieser Grup…

  • PS: Und im Übrigen bin ich kein Hesse und kein SPD-Mitglied, von daher kann ich auch unmöglich bei einem Parteitag anwesend gewesen sein. Daher kann ich mich auch unmöglich an einen solchen erinnern.

  • Kauli, warum so aggressiv? a) Kann ich nicht wissen, dass es deine Schwester ist. b) Interessiert es mich auch nicht, weil ich mir meine Ansicht mal ganz objektiv selbst bilden kann. Ja, ich finde es nämlich überaus merkwürdig, dass alle 3 jetzt so gewissenhaften im März noch für Yps waren, dass Walter sogar jetzt noch am Koalitionsvertrag mitgearbeitet hat und jetzt auf einmal so gegen Ypsilanti ist.

  • Ich denke, ich muss Monty hier Recht geben. Wenn die SPD entgegen "Versprechungen" sich von der Linken tolerieren lassen will, ist das Geschrei groß und es finden sich vier Heuchler, die die eigene Partei verraten, um sich zu profilieren. Entschuldigung, weil ihr "Gewissen" sie bei einer Wahl von Ypsilanti mit den Stimmen der Linken plagen würde ;). Jetzt will die SPD mit der CDU koalieren und es interessiert keinen. Obwohl die inhaltlichen Diskrepanzen zwischen SPD und Linken wohl niedriger sin…

  • Ypsilanti ohne Mehrheit

    Oliver von Palm - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat: „Davon, dass Du es immer wieder widerholst, wird es nicht besser. Wo siehst Du in der Linkspartei überproportional viele Feinde der Demokratie?“ Nicht überproportional, aber es gibt in der Linken eben noch immer Antidemokraten und Leute, deren Wandel zu Demokraten wenig glaubhaft ist. Ich möchte dich nicht als Antidemokraten bezeichnen.

  • Ypsilanti ohne Mehrheit

    Oliver von Palm - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat: „Original von Konrad Grimm Zitat: „Original von Montgomery Scott Nein, keine Begriffsverirrung. Frieden, Dialog und gegenseitiger Respekt sind Grundvoraussetzung für eine funktionierende Volksherrschaft.“ Nein, sind sie nicht. Das steckt in dem Begriff nicht drin. Eine solche Umdeutung verunreinigt die Sprache und macht eine Diskussion von vornherein unmöglich. Sprachliche Präzision ist Grundvoraussetzung des Diskurses.“ Die Bedeutung des Begriffs Demokratie hat sich verändert.

  • Ypsilanti ohne Mehrheit

    Oliver von Palm - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat: „Original von Konrad Grimm Zitat: „Original von Montgomery Scott ... der demokratischen Ordnung, die Ihr gerne beseitigen wollt.“ Das Mehrheitswahlrecht steht im Einklang mit dem Demokratieprinzip.“ Ja, es wäre ja so geil, ein Zweiparteienparlament zu haben

  • Ypsilanti ohne Mehrheit

    Oliver von Palm - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat: „Original von Montgomery Scott Nein, keine Begriffsverirrung. Frieden, Dialog und gegenseitiger Respekt sind Grundvoraussetzung für eine funktionierende Volksherrschaft.“ Richtig. Manche meinen immer noch, wir hätten Feinde im Äußeren. Dabei hat wohl kein einziges Land vor, uns anzugreifen. Die echten Feinde der Demokratie sitzen in NPD und Linkspartei (wobei zweitere schon anfängt, sich zu bessern, aber dazu müssten die erst mal Gestalten wie Lafo, Gysi, Bisky und Wagenknecht oder Pau lo…

  • Ypsilanti ohne Mehrheit

    Oliver von Palm - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat: „Original von Konrad Grimm Zitat: „Original von Michael Schneider Unser Grundgesetz ist die beste grundlage für einen guten Staat, die ich jemals irgendwo gesehen habe. Und ich wüßte nichts besseres für eine republikanische parlamentarische Demokratie.“ Ich wäre eher für den Entwurf des Grundgesetzes, wie ihn die CDU/CSU vorgesehen hatte - mit Mehrheitswahlrecht, Todesstrafe und einem Präsidenten, der mehr als Grüßaugust ist.“ Wie gut, dass dieser Entwurf gescheitert ist. Die Todesstrafe …

  • Ypsilanti ohne Mehrheit

    Oliver von Palm - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat: „Original von Kreittmayr Das Grundgesetz ist für die Tonne. Eine vernünftige Verfassung sieht anders aus.“ Ja? Wie denn?

  • Dabei hat Obama nur 5 Buchstaben

  • Ypsilanti ohne Mehrheit

    Oliver von Palm - - Off Topic

    Beitrag

    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich meine Positionen überdacht habe und inzwischen wieder eher ein linksliberaler Grüner bin ;). Diese 4 Verräter haben es geschafft, die Linke noch weiter zu stärken, davon bin ich überzeugt. Denn glaubwürdig ist die SPD nun nicht mehr.