Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 88.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage an Juristen: Anzeige

    Susan Jefferson - - Off Topic

    Beitrag

    Ein für den Beschuldigten in einem Ermittlungsverfahren wichtiger Aspekt, auf den in Deutschland - anders als in den USA (Miranda warning) - nicht ausdrücklich hingewiesen wird: die Vernehmung dient nicht nur dazu, diesem den Tatvorwurf mitzuteilen und ihm Gelegenheit zu seiner Verteidigung zu geben, sondern natürlich auch, Anhaltspunkte für die weiteren Ermittlungen gegen ihn zu erhalten! Die StPO verpflichtet die Staatsanwaltschaft bzw. die Kriminalpolizei als deren Hilfsbehörde zwar, alle den…

  • Herr Vorsitzender, da ich mich entgegen den Mutmaßungen des Herrn Unionsministers nicht gerne selbst reden höre, sondern lediglich versucht habe, diesem noch eine substanziierte Erwiderung auf meinen Vortrag zu entlocken, der aber offenbar nicht mehr erfolgen wird können wir die mündliche Verhandlung klägerseits an dieser Stelle schließen.

  • Ja, Herr Vorsitzender, das möchte ich. Das heißt, ich möchte nur noch einmal herausstellen, dass die Rechtsauffassung der Unionsregierung nicht haltbar ist. Zahle ich Steuern auf mein Arbeitseinkommen, dann gebe ich einen Teil des Gewinns ab, den ich durch Einsatz meiner Arbeitskraft erwirtschaftet habe. Kaufe ich von meinem Arbeitseinkommen etwas und der Verkäufer zahlt Steuern auf seine Einnahmen, dann versteuert er den Gewinn, den er aus dem Verkauf der von ihm produzierten oder seinerseits z…

  • Besteuere ich Schenkungen, greife ich in die Dispositionsfreiheit des Schenkenden über sein versteuertes Vermögen ein. Er kann, sagen wir, nicht einfach 1000 B aus seinem bereits voll versteuerten Vermögen verschenken wenn er es will, er muss den dazu aufzuwendenden Betrag auf das Ergebnis der Rechenoperation gewünschter Schenkungsbetrag * 100/effektiven Steuersatz erhöhen, trägt somit effektiv die Steuerlast auf seine Entreicherung. Und das ist rechtswidrig, hier schließt sich der Kreis zu unse…

  • Zitat: „Original von Wolfgang Müller Nehmen wir mal an, der Kneipenbesitzer XY stellt seine Räumlichkeiten für ein Rock-gegen-Rechts-Konzert einer antifaschistischen Gruppierung zur Verfügung. Das Konzert ist ein voller Erfolg, im Vorfeld hat der Besitzer der Gruppe versichert, dass alles in Ordnung geht und man sich um nichts sorgen bräuchte, außer der Organisation, dem Ablauf und Bewerbung. Nach ein zwei Monaten ruft der Kneipenbesitzer bei einem Gruppenmitglied an und verlangt Geld und behaup…

  • Absurd ist es, jede Kontobewegung zu besteuern. Produziere ich eine Ware und verkaufe diese, erwirtschafte ich damit einen Mehrwert. Der war vorher noch nicht da, der wird somit in Form der Gewinnsteuern einmalig besteuert. Verschenke ich meinen Nettogewinn nun an jemanden, wird dieser dadurch ja nun nicht mehr, es bleibt bei der bereits versteuerten Nettosumme, die jedoch noch einmal versteuert werden soll? Das ist logisch nicht haltbar.

  • Herr Vorsitzender, Herr Kollege, der Supermarkt, in welchem ich Waren mit meinem bereits als Einkommen versteuerten Geld bezahle, zahlt im genannten Beispiel Steuern auf seinen Gewinn. Er generiert Einkommen, indem er mir Dinge die ihn z. B. 100,00 B gekosten haben für 150,00 B verkauft - er erwirtschaftet einen Mehrwert. Wenn ich versteuerte 100,00 B verschenke, bleiben es hingegen 100,00 B. Das ist der Unterschied.

  • Zitat: „Original von Montgomery Scott Der Punkt ist aber, dass sozialistische Positionen von der Mehrheit der Menschen in Deutschland geteilt werden.“ Der These möchte ich aus zwei Gründen widersprechen: erstens ist Demoskopie mehr Psychologie denn Mathematik. Jje nachdem wie ich eine Frage stelle, kann ich die Antworten der Probanden beeinflussen und in gewissem Rahmen ein gewünschtes Ergebnis herbeiführen. Demoskopisch ließe sich ebenso deutliche Zustimmung zu wie Ablehnung von sozialistischen…

  • Herr Vorsitzender, die Klage ist schlüssig, nur die Klageerwiderung ist es nicht. Es wird nicht impliziert, dass das Begrüßungsgeld eine staatliche Leistung sei, worauf es auch gar nicht ankommt. Es geht darum, dass das Begrüßungsgeld Einkommen ist, dass der Steuerpflichtige einsetzen muss, um neuerliches Einkommen zu erwirtschaften. Ich kann nur besteuern, was dem Steuerpflichtigen tatsächlich zum Konsum zur Verfügung steht, nicht aber was er aufwenden muss, um überhaupt Einnahmen zu haben. Wen…

  • Unternimmt mit einer ihrer Sozia einen Stadtbummel durch Manuri und erblickt im Schaufenster einer Buchhandlung das Buch von Prof. Ashcraft Oh, schau mal, Scarlett: "Vollendungsprobleme beim Tötungsdelikt". Stell dir vor, du haust deiner Schwiegermutter sieben mal mit einer Gartenschaufel auf die Birne, und sie lebt immer noch - dann hast du wirklich ein Vollendungsproblem bei einem Tötungsdelikt...

  • Alle Unternehmen in der DU

    Susan Jefferson - - Marktplatz

    Beitrag

    Angesichts unseres wachsenden Mandatenstammes in der Demokratischen Union werden Jefferson, van Bredene & Wellington zeitnah wohl eine ständige Niederlassung in der Demokratischen Union errichten - d. h. dann, wenn einige Inhalte für eine Webpräsenz zusammengestellt und jemand gefunden ist, der sich der technischen Verwirklichung annimmt. Denn ich gehöre wie wohl auch die Herren Rincewind und Montary zur Nostalgiker-Fraktion, und halte gut ausgestaltete Unternehmen selbst ganz ohne Geld- und War…

  • Anwesend für Jefferson, van Bredene & Wellington als Verfahrensbevollmächtigte der Klägerin. Ergänzungen zur Klageschrift sind nicht vorzutragen, Herr Vorsitzender.

  • Zitat: „Original von Bob O'Neill Ich weiß, pietätlos, aber: Hitler hat man ja auch als charismatischen Politiker bezeichnet...“ Echt? Jetzt weiß ich auch, warum ich die beiden Veranstalter von Predigten und Jubelorgien unter dem freien Himmel Berlins so schlecht auseinanderhalten kann: beide gelten als "charismatisch" Zur Meldung: die Auswirkungen von Haiders Tod auf die österreichische Politik sind doch jetzt mal wirklich egal. Seiner Familien und Freunden werden sie jedenfalls herzlich egal se…

  • Zitat: „Original vo Kreittmayr Ich gaube, darüber kann man ausgesprochen unterschiedlicher Ansicht sein. Ich weiß nicht, was Du von ihr gelesen hast. Sollten es die deutschen Übersetzungen gewesen sein, dann vergiss es. Das ist nicht Rand, sondern Dreck. Die literarische Qualität Rands eröffnet sich einem nur, wenn man sie im englischen Original liest“ Danke, meine Lektion über die ästhetische Schönheit von Übersetzungen habe ich im Lateinunterricht gelernt, entsprechend lese ich Bücher bevorzug…

  • Abwesenheit

    Susan Jefferson - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat: „Original von Gunnar Svensson Das ist schon Jahrzehnte früher passiert, wie Palin richtig festgestellt hat. Spätestens 1914 wurde der Bruch mit dem revolutionären Sozialismus vollzogen.“ Ja, stimmt, das muss man zugeben: die "große" SPD war schon früh im vergangenen Jahrundert sehr viel pragmatischer als manche salonlinke Postpuberteure in den Reihen ihrer Nachwuchsorganisationen es heute sind - und hatte darum entscheidenden Anteil an wegweisenden Erfolgen. Während Adel und Großbürgertum…

  • Und manchmal liegt es offenbar auch am E-Mail-Provider: Yahoo! etwa braucht mitunter Stunden oder Tage, um von Systemen wie Burning Boards oder der ECOSim generierte E-Mails in das Postfach des Empfängeraccounts zu befördern, bei WEB.de kommt die Post sofort

  • Abwesenheit

    Susan Jefferson - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat: „Original von Joseph A. Gladstone Eigentlich ist das keine besonders wünschenswerte Organisation. Da bin ich lieber ehrlich und äußere jetzt schon meinen eigentlichen Standpunkt, bevor ich vorher lüge und mich dann verbiegen lasse.“ Recht so Mal im Ernst, die SPD hat nicht erst gestern, sondern vor bald fünfzig Jahren den Kampf um den Systemwechsel förmlich beendet, und seitdem und dadurch beachtliches erreicht. Denn auch wenn manch linker Nostalgiker es anders sieht, es gibt keine "Arbei…

  • [Mitgliedschaftsanträge]

    Susan Jefferson - - Anwaltskammer

    Beitrag

    Ich beantrage hiermit die Aufnahme in die Anwaltskammer.

  • Abwesenheit

    Susan Jefferson - - Off Topic

    Beitrag

    Zitat: „Original von Joseph A. Gladstone Zitat: „Original von Wolfgang Müller Gerade Leute wie du sind es, die die SPD zerstörren bzw. zerstörrt haben! :rolleyes:“ Mach weiter, ich lach mich scheckig über diesen Typ Juso :)“ Ich auch, und habe auch schon einen Spottnamen für diesen Typ: Zeugen-Jehovas-JuSos Was den Zeugen Jehovas ihre Bibelübersetzung und -auslegung, sind den JuSos dieses Typs die Dogmen ihrer Organisation: unfehlbar, unantastbar, erleuchtet und heilig. Die kennen jeden Beschlus…

  • Zitat: „Original von Kreittmayr Entweder hast du das Buch nicht gelesen, keine Ahnung von Literatur, oder eine ausgesprochen schlechte philosophische Ästhetik.“ Einer Diskussion wäre hier allenfalls die dritte Alternative zugänglich, wobei ich die von dir aufgestellte Tatsachenbehauptung zurückweisen möchte. Die dem Roman zu Grunde liegende Idee ist zweifelsfrei wesentlich bedenkens- und diskussionswürdiger als einer von kollektivistischen und sozialistischen Denkweisen durchseuchten Gesellschaf…