Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 96.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ich möchte dabei darauf hinweisen, dass es im Falle einer internationalen Legitimation nicht Outremers Friedensmission wäre - sondern die der Staatengemeinschaft. Die Sammlung, Analyse und Auswertung der Daten wird leider recht viel Zeit in Anspruch nehmen, es sei denn, wir können hierbei auf die futunische Expertise zurückgreifen. Emir Barazir, ich weiß, dass Sie nicht alles mitteilen dürfen, was der Großwesir in Erfahrung bringen konnte. Doch wären genau die Daten, die Futuna mit Sicherheit vo…

  • Konferenzsaal

    Lord Reis - - Völkerbund-Folgekonferenz

    Beitrag

    Wer darf denn eigentlich darüber abstimmen und entscheiden, wer abstimmen darf? Alle Anwesenden, die Delegierten der Ratifzierungsstaaten oder die ratelonische Regierung? Der Einwand der Delegierten Outremers ist beachtenswert. Schließlich könnte eine Abstimmung aller Anwesenden die Möglichkeit zu, dass der Völkerbund allgemein auf internationale Anerkennung treffen könnte.

  • Er nickt den Delegierten Fuchsens, Nordhanars und Naulakhas zu - und kann sich ein leichtes Grinsen nicht verkneifen. Vielen Dank für Ihre Beiträge. Hat denn noch eine andere Nation Informationen über die Situation in den anturischen Gebieten oder eigene Aufklärungsarbeit geleistet, die zur Erhellung beitragen könnte?

  • Aber gerne - ich hoffe, Sie können meine Schrift entziffern... Er reicht ihm seine handschriftlichen Notizen zu den bisherigen Aussagen betreffend Anturien, wie sie von der Connetable Outremers, ihm selbst und dem futunischen Delegierten getroffen wurden. Bitte verzeihen Sie die Kürze der Ausführungen. Ob jemand bei dieser informellen Besprechung ein wortgetreues Protokoll geführt hat, weiß ich nicht. Kurz zusammengefasst: Outremer verteidigt den Einfall in die anturischen Gebiete mit dem dort v…

  • Na, Herr Kollege aus Soleado - brauchen Sie noch einen Kaffee? Ist Ihnen die Lage in den anturischen Gebieten egal? begrüßt den nordhanarischen Delegierten Wir hätten einen Protokollführer bestimmen sollen...

  • (Versteckter Text) Irritiert wunderte sich Reis über die Pflanzentipps, ehe er den korrekten Link an die Damen Auch im Außenministerium weiterleitete

  • Vielen Dank, werte Kollegin

  • Mit einem Stirnrunzeln fragt er sich, wo dieser Wettbewerb wohl stattgefunden haben mag. Einmal hat er selbst bei einem solchen teilgenommen, wurde jedoch nur Zweiter. Sieger war ein gewisser Henrich Drödelstein aus Karlstadt. Nun, manchmal gibt es Zufälle - und manchmal sind Zufälle eben doch keine Zufälle. Ich muss mich da auf Ihr Wort verlassen, doch würde ich die Bilder gerne auch pottyländischen Experten zur Verfügung stellen, um eine eigene Auswertung vornehmen zu können. Wäre das möglich?

  • Nun, interessanterweise habe ich die Reaktion aus Nordhanar selbst erst gerade eben durch unseren dortigen Botschafter in Erfahrung bringen können. Allerdings mangelt es dort noch an der entsprechenden Pressearbeit. Anstatt zu versuchen, mich umzustimmen, sollten Sie meiner Meinung nach jedoch lieber die weiteren Anwesenden zu überzeugen versuchen. Ich denke, ich habe deutlich gemacht, woran es meiner Sicht nach mangelt. Nutzen Sie die Gelegenheit und werben Sie für eine breite Akzeptanz der int…

  • Ein gewisses Grinsen kann sich Reis angesichts dieser Worte des Futunen nicht verkneifen, und er nickt ihm zu. Anschließend wendet er sich wieder Anielle zu. Sehen Sie, werte Kollegin - Futuna würde eine Befriedung der anturischen Gebiete ebenfalls grundsätzlich befürworten und sich daran beteiligen. Wie ich selbst gegenüber der Kaiserin geäußert habe - es muss eine Lösung für diese Gebiete gefunden werden. Doch statt sich hier an die unmittelbaren Nachbarländer oder die bekannten Friedensstifte…

  • Konferenzsaal

    Lord Reis - - Völkerbund-Folgekonferenz

    Beitrag

    Verwirrt, werte Connetable? Wie kommt's? *so* Zitat von Helen Bont: „Abstimmungsberechtigt ist jedes auf dieser Konferenz vertretene Land, jedes Land hat eine Stimme, welches von seinem Delegierten ausgeübt wird. “ */so*

  • Konferenzsaal

    Lord Reis - - Völkerbund-Folgekonferenz

    Beitrag

    Abstimmung über den Sitz der Generalversammlung des Völkerbundes (Abstimmungszeitraum: 02.04. - 05.04.2020) Welches Land soll Sitz der Generalversammlung des Völkerbundes werden? [X] Albernia [ ] Barnstorvia [ ] Naulakha [ ] Outremer [ ] Ratelon

  • Ohne sich weiter zu rühren, fing Reis die Muskatnuss mit seiner linken Hand auf und erhob sich. Werte Anwesende, in einem Punkt muss ich Frau Saint-Just Recht geben: Mit den Leuten in den anturischen Gebieten zu reden und eine friedliche Lösung zu finden scheint unmöglich zu sein. Ich habe, nachdem ich mich mit der outremerschen Kaiserin über die Lage unterhalten habe, das Gespräch mit diversen Leuten gesucht - und das Ergebnis ist mehr als nur ernüchternd. Doch der Reihe nach: In Valorien hatte…

  • Konferenzsaal

    Lord Reis - - Völkerbund-Folgekonferenz

    Beitrag

    Japp, exzellent. Naja, einziger Tagesordnungspunkt ist die Frage nach dem Sitz des Völkerbundes, dem vorgeschaltet die Frage nach der Abstimmungsberechtigung zu klären ist. Anträge zur Tagesordnung sind nur im informellen Bereich zugelassen... Aber es ist an unserer Gastgeberin, die Abstimmung zu eröffnen, wenn sie es für angemessen hält. Mit einem letzten Schluck leert er seinen Kaffee und schaut in Richtung der ratelonischen Kanzlerin

  • Konferenzsaal

    Lord Reis - - Völkerbund-Folgekonferenz

    Beitrag

    Er kann ein gewisses Schmunzeln nicht unterdrücken. Dieser futunische Delegierte hat eine Ausdrucksweise, die ihm gefällt. Sehr subtil, aber genau auf den Punkt.

  • Konferenzsaal

    Lord Reis - - Völkerbund-Folgekonferenz

    Beitrag

    Frage zum Protokoll: Sind alle geladenen Teilnehmer stimmberechtigt oder nur diejenigen, die die Gründungscharta ratifiziert haben?

  • Na gut, dann steigern wir uns eben in der Relevanz. Hauptsache, wir kommen mal zu Potte und reden nicht bloß darüber, worüber wir reden wollen...

  • So sehr ich mich geschmeichelt fühle, so wenig möchte ich eine informelle Gesprächsrunde für eine Inszenierung und Präsentation nutzen oder mich irgendwem aufdrängen. Doch ich danke sehr für den Vorschlag und sehe die Intention dahinter Die Gesprächsrunde wird, wenngleich informell, von unserer Gastgeberin eröffnet. Und ich denke, sie sollte demjenigen das Wort erteilen, der den jeweiligen Tagesordnungspunkt angestoßen hat - doch das ist nur meine ganz bescheidene Meinung. Es ist ja auch möglich…

  • Die Connetable war eben noch jung und unerfahren. Und sie sollte lieber die Finger von Drogen lassen. Das würde sie schon noch alles lernen. Nein, ich möchte lediglich zuvorkommend sein. Und Sie erscheinen mir so leicht reizbar. Viele Leute sind gereizt, wenn sie noch keinen Kaffee getrunken haben. Probieren Sie es, es kann der Atmosphäre hier nur gut tun. Dass Sie aufgeregt sind und uns gerne etwas über die anturischen Gebiete erzählen möchten, verstehe ich ja auch voll und ganz. Und ich freue …

  • Also kein Kaffee? Vielleicht hat der futunische Delegierte ja einen Sternentraumtee mitgebracht - den kann ich nur empfehlen. Generell kenne ich kaum bessere Tees als die aus Futuna. Sie möchten also weiterhin die Reihenfolge der Tagesordnungspunkte nicht nach objektiver Relevanz, sondern danach anordnen, wozu Sie etwas sagen können. Danke, dass Sie damit deutlich gemacht haben, wie interessant diese Konferenz für Sie ist Reis trank noch einen Schluck leckeren, heißen Kaffee (ohne Muskat) und sc…