Planung Unionsliga 2018

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Planung Unionsliga 2018

      Besteht Interesse an einer erneuten Unionsliga? Falls ja, würde ich mich Bereiterklären diese zu übernehmen. Ich würde der einfach halber vorschlagen, weniger Berichte und ohne Kader zu simulieren. Das könnte man für später wieder hinzunehmen. Ich warte bis zum 01.05.2018 ob noch andere Vereine teilnehmen werden :)

      Logoauswahl:



      Habe an ein Spielsystem wie beim Basketball gedacht. Entweder klassisch hin und Rückspiel, dafür mehrere Saisons im Jahr, oder 4 Spiele gegen ein Team. Also 2 Hinspiele und 2 Rückspiele. Das würde die Saison etwas verlängern :) Da wir erstmal ohne Kadersimulationen spielen, könnten auch mehr Spieler teilnehmen mit ihren Teams.
      Markus Schwartz
      Oberbürgermeister von Lüderitz
      Präsident des FC Freistein Lüderitz e.V.
      Aufsichtsratsvorsitzender FC Freistein Lüderitz AG

      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Markus Schwartz ()

    • Ich könnte auch eine Mannschaft übernehmen.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION