Vereidigung der Mitglieder des 46. Unionsparlaments

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vereidigung der Mitglieder des 46. Unionsparlaments

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      in der heutigen ersten Sitzung treten erstmals die gewählten Abgeordneten des 46. Unionsparlaments zusammen. Mit der neuen Legislaturperiode hat eine Partei eine eindeutigen Mehrheit, einen umfänglichen Wählerauftrag, die Politik in der Union zu gestalten. Mit vielen Sitzen und einer starken Mehrheit in diesem Haus kommt auch eine große Verantwortung. Zum einen für die Unionsregierung, die von dieser Mehrheit getragen ist, zum anderen auch für jedes Mitglied des Hauses, der die Unionsregierung nicht nur tragen soll, sondern stets auch kritisch hinterfragt, wie des Volkes Wille am besten ausgefüllt wird und eben als stolzer Parlamentarier, der zuallererst sich, seinem Gewissen und den Völkern der Demokratischen Union verpflichtet sieht. Der Opposition kommt die Aufgabe zuteil – in diesen Zeiten mehr als noch in den guten Zeiten der Vergangenheit – konkrete Gegenentwürfe einzubringen und die Regierung auf Trab zu halten. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen für uns alle stets gutes Gelingen.

      Sehr geehrte Damen und Herren,

      es bleibt an mir als Präsidentin des Unionsrats, die ich die vakante Position des Unionspräsidenten, die Ehre, die Sitzungsperiode des neuen Unionsparlaments zu eröffnen. Hierzu bitte ich die gewählten Mitglieder des Unionsparlaments gemäß § 18 Absatz 1 Wahlgesetz in Verbindung mit Artikel 31 Absatz 1 Satz 2 Unionsverfassung um die Mitteilung der Mandatsannahme bzw. des Mandatsverzichts und im Falle des ersteren gleichsam um die Ablegung des Abgeordneteneides. Die Eidesformel lautet:

      „Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des Volkes der Demokratischen Union widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, die Verfassung und die Gesetze des Staates wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.“

      Der Eid kann um eine religiöse Beteuerung erweitert werden. Der Mandatsverzicht gilt auch dann als erklärt, wenn der Mandatseid nicht binnen sieben Tagen abgelegt ist, also bis Dienstag, den 19. September 2017. Ich rufe die gewählten Abgeordneten in alphabetischer Reihenfolge auf:
      1. Band, Mechthilde
      2. Bont, Helen
      3. Bont, Tatjana
      4. Calzone, Sylvester
      5. Calzone, Teodora
      6. Camemberti, Pellegrino
      7. Heen, Michael
      Bitte treten Sie nach vorn.
      Dr. Annelie Gatineau
      President of the Republic of Roldem
    • Ich, Pellegrino Camemberti, nehme das Mandat an.

      Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des Volkes der Demokratischen Union widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, die Verfassung und die Gesetze des Staates wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.
      Pellegrino Camemberti MdUP MdIV
      Fraktionsvorsitzender
    • Ich, Mechthilde Band, nehme das Mandat an.
      Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohl des Volkes der Demokratischen Union widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, die Verfassung und die Gesetze des Staates wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.
    • Ich, Sylvester Calzone, nehme das Mandat an.

      Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des Volkes der Demokratischen Union widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, die Verfassung und die Gesetze des Staates wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde.
      Sylvester Calzone
      Unionsminister der Finanzen
      Unionsparlamentarier
      Fraktionsvorsitzender der KDU
    • Ich, Teodora Calzone, nehme das Mandat an.

      Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des Volkes der Demokratischen Union widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, die Verfassung und die Gesetze des Staates wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde

      Unionsministerin der Verteidigung
      Unionsparlamentarierin KDU
      Unionspräsidentin a.D.
    • Ich, Helen Bont, nehme das Mandat an.

      Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des Volkes der Demokratischen Union widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, die Verfassung und die Gesetze des Staates wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Ich, Tatjana Bont, nehme das Mandat an.

      Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des Volkes der Demokratischen Union widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, die Verfassung und die Gesetze des Staates wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit gegen jedermann üben werde. So wahr mir Gott helfe.
      Tatjana Bont

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tatjana Bont ()

    • Ich, Michael Heen, nehme das Mandat an.


      Ich schwöre, dass ich meine Kraft dem Wohle des Volkes der
      Demokratischen Union widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm
      wenden, die Verfassung und die Gesetze des Staates wahren und
      verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfüllen und Gerechtigkeit
      gegen jedermann üben werde; so wahr mir Gott helfe.
      Michael Heen
    • Neu

      Ich danke Ihnen, Frau Präsidentin.
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION