Schreiben vom Amt für Einwohnerangelegenheiten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schreiben vom Amt für Einwohnerangelegenheiten

      Amt für
      Einwohnerangelegenheiten



      Dienststellen, Amtsblatt, Rechtsformen

      Sehr geehrter Herr Imperialkanzler,

      auf diesem Wege möchte ich mich bei Ihnen als neue Direktorin des Amtes für Einwohnerangelegenheiten vorstellen. Ich stehe Ihnen jederzeit gern für Anfragen im Bereich der Angelegenheiten der Unionsbürgerschaft und Unionsangehörigkeit sowie in Fragen des Unternehmensverzeichnis zur Verfügung. Gern verweise ich Sie auch auf unsere neue Website, die sicher derzeit noch im Aufbau befindet. Sie können sie bereits heute unter afea.ratelon.be abrufen.

      Um unseren Dienst an den Bürgern der Union noch verbessern zu können, bitte ich Sie um Ihre Mitarbeit. Da das Amt für Einwohnerangelegenheiten eine unionsweite Zuständigkeit hat, ist es im Sinne der Bürgernähe notwendig, lokale Dienststellen einzurichten, in denen die Bürgerinnen und Bürger unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen können. Hierzu bitte ich Sie für den Einzugsbereich des Kaiserreichs Imperia Vorschläge für die Einrichtung ebendieser Dienststellen zu unterbreiten. Wir werden dann in Abstimmung mit Ihnen die einzurichtenden Dienststellen festlegen.

      Das Amt für Einwohnerangelegenheiten plant derzeit die Herausgabe eines Amtsblattes, um seinen gesetzlich festgelegten Publikationspflichten nachzukommen. In diesen können bei Bedarf und zur einfacheren Handhabung landesspezifische Fristen aufgenommen werden, etwa zur Wahlberechtigung oder Aufnahme eines Parlamentsmandats – jeweils unterschieden nach Unionsbürgern und Unionsangehörigen. Lassen Sie uns gern wissen, welche Fristen wird berücksichtigen sollen.

      Zum letzten möchte ich Sie auf die Möglichkeit der sprachlichen Regionalisierung von Rechtsformen nach § 3 Absatz 2 Unionsgesellschaftsgesetz hinweisen. Sollten Sie eine derartige Regelung beschließen, danke ich Ihnen für eine zeitnahe Rückmeldung, sodass das Amt die entsprechenden Bezeichnungen bereits im Antragsverfahren berücksichtigen kann.

      Ich freue mich schon heute über eine konstruktive Zusammenarbeit zwischen Ihren Landesbehörden und dem Amt für Einwohnerangelegenheiten, erwarte Ihre Antwort und verbleibe

      mit freundlichen Grüßen
      Jennifer Volpart
      Direktorin
      Jennifer Volpart HCR
      Unionswahlleiterin
      Direktorin des Amtes für Einwohnerangelegenheiten
      Honorarkonsulin der Republik Roldem im Kaiserreich Imperia