Verkaufsstand »De Vrijheid«

    • Zwei Korrekturen: Ich kam im ersten Wahlgang auf über 9 Prozent, dass sind wohl mehr als "kaum mehr als fünf Prozent" und auch wenn alle etwas anderes glauben: Severanien war NIE Mitglied des Marthinstaler Paktes, da der entsprechende Vertrag zwar vom damaligen Präsidenten unterzeichnet aber nie vom Bundesrat ratifziert wurde, wie es aber gesetzlich vorgeschrieben ist.
      Herta Markievic, MdUR a.D.
      - Premijera Vesterana a.D. -

      vesteran. Staatsministerin für Unionsangelegenheiten a.D.
      Upravnika oblasti von Bechtograd a.D.
      Gradonaelnika (Bürgermeisterin) von Prezren a.D.
      Bürgermeisterin von Krebbnitz/Västfjorden (Salbor) a.D.
    • Neue Ausgabe der »Vrijheid«
      Internationale Zeitung für Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur


      Ausgabe #50 vom Freitag, den 22.August 2014: freistaat-fuchsen.de/vrijheid/Ausgabe50.pdf

      Inhalt:
      Whistleblower veröffentlicht Angriffspläne der Dreibürgischen Armee

      In Bazen wurde geputscht: Dreibürgischer Whistleblower ermordet

      Spannungen zwischen Polkommission und Andro halten an

      Wie die neue Kultur der Republik Dionysos die Welt verzaubert
      Ein bisschen Freiheit – politisches Kabarett in Korland
      Fuchsen: Zwei neue Hofräthe im Amt
      De Vrijheid feiert Jubiläum
    • Neue Ausgabe der »Vrijheid«
      Internationale Zeitung für Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur


      Ausgabe #51 vom Mittwoch, den 3.September 2014: freistaat-fuchsen.de/vrijheid/Ausgabe51.pdf

      Inhalt:
      US-Präsident Márkusz Varga im Interview: Äußerungen u.a. zu US-Innenpolitik, Polkrise und Greenville

      Alle Augen sind auf Dreibürgen: Ergebnisse der Reichstagswahlen sowie »Sodomiedebatte«

      Ausschreitungen in Bergen: Demonstranten greifen dreibürgische Botschaft an

      Polkommission stimmt über weitere Resolution gegen Andro ab
      Banale Welt - Manfred von Bach erklärt die banale Welt
    • Eine sehr informative Zeitung. Vielen Dank an alle, die mit ihrem Arbeitseinsatz und Enthusiasmus zum Gelingen beitragen und uns die Möglichkeit geben, uns über das Weltgeschehen zu informieren. :)
      Dr. h.c. Helen Bont, KEL
      Unionskanzlerin der Demokratischen Union
      Aussenministerin
      Doctor honoris causa philosophiae politicarum der Montary University
      Trägerin des astorischen White House Ribbon
      Trägerin des Großen Ordenskreuzes des Ordens von den Heiligen drei Königen des Königreichs beider Archipele
      Mitglied des Unionsparlaments
      KOMMANDEUR der EHRENLEGION
      Mitglied und UNIONSVORSITZENDE der KONSERVATIV-DEMOKRATISCHEN UNION
    • Neue Ausgabe der »Vrijheid« Jetzt im praktischen Tabloid-Format!
      Internationale Zeitung für Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur


      Ausgabe #52 vom Sonntag, den 7. Dezember 2014: http://www.freistaat-fuchsen.de/vrijheid/Ausgabe52.pdf

      Inhalt Politik/Sport:
      Eisige Stimmung: Der Kalte Krieg ist scheinbar unlös- und unüberwundbar geworden
      Aftermath der Reichstagswahlen: Die Nationalliberalen müssen sich entscheiden
      Freistaat Fuchsen: Der Untergang einer Beispieldemokratie
      »Reichstaler Kurier« wettert gegen die Vereinigten Staaten
      In welchem Jahrhundert befindet sich die Diplomatie?
      USA schafft Todesstrafe ab: Besser spät als nie
      Frau von Márkusz Varga wird US-Präsidentin
      Severanien hat endlich gewählt
      Regionsliga »Mittelantica«

      Inhalt Kultur:
      Esma Ahmedova: Die Königin der Cigani
      Kunstausstellung im Pantheon Park, dem dionyschen Nationalmuseum
      Kultur für alle und jeden: Der MikroKultura-Verein ist wieder da
    • Neue Ausgabe der »Vrijheid« Lesen Sie anspruchsvoll.
      Internationale Zeitung für Politik, Wirtschaft, Sport und Kultur

      Ausgabe #53 vom Donnerstag, den 20. August 2015: http://www.freistaat-fuchsen.de/vrijheid/Ausgabe53.pdf

      Themen unter anderem:
      Der nächste Konflikt kommt bestimmt: Schon jetzt ist 2015 wieder ein Krisenjahr geworden
      Brauchen wir einen Völkerbund? Interviews mit Helen Bont, Karl von Guldener und Francesco di Badoglio
      Es brennt auf fast allen Kontinenten: Humanitäre Katastrophe in Notschistan
      Geheime Akten veröffentlicht: Plant Dreibürgen die Invasion Zedariens?
      Nordseerat: Helen Bont verlässt Konferenz in Fuchsen vorzeitig
      Dreibürgische Flugzeuge verletzen SDR-Grenze
      Andro hebt Atomwaffenverbot auf
    • Die jüngsten Entwicklungen in Fuchsen geben zumindest eine Antwort auf die Frage, warum die Unionsregierung nicht in die Pötte kommt, was den Konflikt zwischen der SDR und Dreibürgen angeht. Es schließt sich aber direkt die Frage an, was denn da hinter verschlossenen Türen in Klapsmühltal passiert ist. Und natürlich darf man sich auch wundern, warum das Unionsparlament nicht informiert wird und andersherum auch keiner der Parlamentarierinnen und Parlamentarier kritisch nachfragt.
      Dr. jur. Bernardo G. Macaluso
      Primo Ministro di Herót / Landespräsident von Heroth
      Presidente della SPDU / Unionsvorsitzender der SPDU
      Presidente della 1. Turbina Mussato / Vereinspräsident der 1. Turbine Muxt


      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Bernardo Macaluso ()

    • Original von Bernardo Macaluso
      Die jüngsten Entwicklungen in Fuchsen geben zumindest eine Antwort auf die Frage, warum die Unionsregierung nicht in die Pötte kommt, was den Konflikt zwischen der SDR und Dreibürgen angeht. Es schließt sich aber direkt die Frage an, was denn da hinter verschlossenen Türen in Klapsmühltal passiert ist. Und natürlich darf man sich auch wundern, warum das Unionsparlament nicht informiert wird und andersherum auch keiner der Parlamentarierinnen und Parlamentarier kritisch nachfragt.

      Wenden Sie sich doch mal an Ihre Genossin Lagesmund. Sie hat außer ihrer Vereidigung und jeweils einmal Ja, Nein und Enthaltung noch kein Muh und kein Mäh im Plenum herausbekommen.
      Dr. Annelie Gatineau
      President of the Republic of Roldem